KW28/2013 - Der Menschenrechtsfall der Woche - Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb

Ich möchte Euch Euch gerne die Lehrer Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb und Jalila al-Salman vorstellen.
KW28/2013 - Der Menschenrechtsfall der Woche - Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb und Jalila al-Salman:  
© PrivateDas bahrainische Kassationsgericht wies am 1. Juli den Antrag von Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb auf vorübergehende Freilassung zurück. Der ehemalige Vorsitzende der Lehrergewerkschaft "Bahrain Teachers' Association" (BTA) ist ein gewaltloser politischer Gefangener.
Am 1. Juli lehnte das Kassationsgericht in der Hauptstadt Manama den Antrag der Rechtsbeistände von Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb und Jalila al-Salman ab, in dem darum gebeten wurde, das bereits verhängte Urteil so lange auszusetzen, bis die von den beiden Angeklagten erhobenen Foltervorwürfe untersucht worden sind. Die Ablehnung bedeutet, dass Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb inhaftiert bleibt. Das Kassationsgericht hat noch nicht bekannt gegeben, bis wann eine endgültige Entscheidung im Berufungsverfahren von Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb und Jalila al-Salman fallen soll. Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb hat bereits etwa zwei Jahre und drei Monate seiner fünfjährigen Haftstrafe im Jaw-Gefängnis verbüßt. Jalila al-Salman kam nach Ablauf ihrer sechsmonatigen Gefängnisstrafe im November 2012 frei.
Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb leidet nicht nur an Diabetes und Bluthochdruck, sondern in Folge von Folter und anderer Misshandlung auch unter Nacken-, Kreuz- und Knieschmerzen. Er war eine Zeitlang im Medizinischen Zentrum von Salmaniya physiotherapeutisch und medizinisch behandelt worden, dies wurde jedoch im Oktober 2012 eingestellt. Seitdem wird Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb nur noch vom Gefängnisarzt untersucht. Er weigerte sich, in das Militärkrankenhaus in al-Riffa'a im Zentrum Bahrains verlegt zu werden, da er eigenen Angaben zufolge dort gefoltert und misshandelt worden ist.

Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb und Jalila al-Salman waren 2011 von einem Militärgericht verurteilt worden. Man warf ihnen unter anderem vor, ihre Ämter als Vorsitzender und stellvertretende Vorsitzende in der BTA ausgenutzt zu haben, um zu Lehrerstreiks aufzurufen, den Lernprozess zu beeinträchtigen, "Hass auf das Regime zu schüren" und das "Regierungssystem unter Anwendung von Gewalt stürzen zu wollen".
Am 21. Oktober 2012 bestätigte ein Berufungsgericht den Schuldspruch gegen Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb und Jalila al-Salman, verringerte jedoch das Strafmaß. Die Haftstrafe von Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb wurde von zehn Jahren auf fünf Jahre und die von Jalila al-Salman von drei Jahre auf sechs Monate herabgesetzt. Daraufhin legten die Rechtsbeistände dem Kassationsgericht den Antrag auf vorübergehende Freilassung von Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb vor.
Es gibt eine Urgent Action, die sich für die Freilassung von Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb  einsetzt.  Schreibt eine E-Mail an: Minister(at)justice.gov.bh, info(at)bahrain-embassy.de
Betreff:
Mahdi 'Issa Mahdi Abu DheebText:
Mit der Bitte um Weiterleitung an:
KOENIGShaikh Hamad bin 'Issa Al Khalifa Office of His Majesty the KingP.O. Box 555, Rifa'a Palaceal-Manama, BAHRAIN
Majestaet,
Ich fordere Sie hoeflich auf, den gewaltlosen politischen Gefangenen Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb unverzueglich und bedingungslos freizulassen, da er sich allein deshalb in Haft befindet, weil er seine Rechte auf freie Meinungsausserung und Versammlungsfreiheit wahrgenommen hat.
Er leidet an Diabetes, Bluthochdruck und schweren Schmerzen, die auf Folterungen in der Haft zurueckzufuehren sind.
Ich bitte Sie eindringlich, Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb unverzueglich jede noetige medizinische Versorgung zu gewaehren.
Mit freundlichen Gruessen
(Dein Name)Ihr könnt Euch auf der Homepage von Amnesty International Deutschland noch genauer zur Urgent Action informieren:LEHRER WEITER IN HAFTWeitere Informationen zu meiner Aktion und den Erfolgen von Amnesty International findet ihr auf der Seite Sehen, Hinsehen, Handeln! meines Blogs.KW28/2013 - Der Menschenrechtsfall der Woche - Mahdi 'Issa Mahdi Abu Dheeb"Es ist besser, eine Kerze anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."(Quelle: Amnesty International)

wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Präludium
wallpaper-1019588
NEWS: Bela B veröffentlicht seinen Debüt-Roman “Scharnow”
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Comic Review: Gerard Way; Gabriel Bá – The Umbrella Academy Bd. 1 – Weltuntergangs-Suite
wallpaper-1019588
Knalleffekt: Erdogan könnte US-„Nukes“ als „Faustpfand“ verwenden
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Schlußpunkt und Aufbruch
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #049 // free download