Küste rebelliert gegen Karls Erdbeerhof

Kühlungsborn – Die Händler und Gewerbetreibenden in Kühlungsborn werfen dem Landkreis vor, in Sachen Öffnungszeiten benachteiligt zu werden. Hintergrund: „Karls Erlebnis-Hof“ in Rövershagen, eines der beliebtesten Ausflugsziele im Land, dürfe an deutlich mehr Sonntagen im Jahr öffnen. „Uns hingegen ist das nur zwischen März und Oktober erlaubt. Und auch nur zwischen 13 und 18 Uhr“, klagt Wolfgang Leidig vom Handel- und Gewerbeverein. “Wir haben überhaupt nichts ,Karls’, aber wir wollen gleiches Recht für alle.” Das zuständige Amt Rostocker Heide räumt nun ein, dass sich „Karls“ nicht immer an die Vorgaben gehalten haben könnte.

Quelle: OZ

Küste rebelliert gegen Karls Erdbeerhof

Küste rebelliert gegen Karls Erdbeerhof. Foto: fotoshopped.de



wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte