[Kurzrezension] In den Zügen der Nacht

[Kurzrezension] In den Zügen der Nacht[Kurzrezension] In den Zügen der NachtKindle Edition
Autor: Laura Lay
Seiten: 40 Seiten
Preis: 2,87 €
[Amazon Kauf][Kurzrezension] In den Zügen der Nacht
Veronique steigt in den Nachtzug nach Paris. Sie hat ein Abteil ganz für sich allein. Sie liest, fühlt sich gut - so ungestört. Da öffnet sich die Abteiltür, und ein weiterer Gast betritt das Abteil. Wer ist der geheimnisvolle Fremde, der kein Wort mit Veronique wechselt und dennoch jeden Winkel ihrer Seele zu kennen scheint, auch den allerdunkelsten? Eine Fahrt in die Nacht und eine erotische                                                                       Verführung, die erst in Paris endet...
Ich habe mich riesig gefreut, als ich die Email der Autorin erhalten habe und wollte daraufhin das E-Book gleich als kleines Betthüpferle verschlingen. Die Vorgeschichte über Veronique fand ich super spannend und flüssig erzählt. Die Seiten flogen förmlich dahin und ich war sofort mit der Geschichte verbunden.
Aber leider lebt dieses Genre nicht von wunderschönen Vorgeschichten, sondern von erotischen und packenden Liebesszenen und die konnte ich leider nicht finden. Ich habe wirklich versucht mir die Szene in diesem einsamen Bahnabteil vorzustellen, aber es wollte mir einfach  nicht gelingen. Die Idee mit einem fremden Mann im Abteil fand ich interessant und hat mich neugierig auf mehr gemacht. Man liest sich gerade rein... und dann ist es auch schon wieder vorbei. Dann hätte ich mir doch ein bisschen weniger "Veroniques Leben" gewünscht und ein bisschen mehr Erotik. 
[Kurzrezension] In den Zügen der NachtIch muss leider sagen, dass dieses Buch für mich eher ein Quickie als eine erotische Verführung war. Ich glaube, hätte das E-Book 20 Seiten mehr, wäre viel mehr darauf geworden. Dennoch vergebe ich 2 Punkte, da Veronique  im Vorfeld wirklich mein Interesse wecken konnte.

wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Zirkus Roncallis zukünftig ohne Tiere und Plastik
wallpaper-1019588
Weihnachten bei den Bayern
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Gebackenes Hähnchen mit Quitten
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?