Kurzfristige Verbindlichkeiten

Kurzfristige Verbindlichkeiten (engl. Current Liabilities) sind Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von bis zu einem Jahr. In der Bilanz sind diese pro Position gesondert auszuweisen.

Der überwiegende Teil der kurzfristigen Verbindlichkeiten resultiert aus den Positionen

  • Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen
  • erhaltene Anzahlungen
  • Kontokorrentkredite und
  • Verbindlichkeiten aus Steuern und Sozialabgaben.

Langfristige Verbindlichkeiten haben dagegen eine Restlaufzeit von über einem Jahr.

Siehe auch Fremdkapital


wallpaper-1019588
Komische Menschen, auch Golfer genannt!
wallpaper-1019588
Streitthema: Ein Kleinkind stillen
wallpaper-1019588
Tierhaarallergie und Allergien natürlich behandeln
wallpaper-1019588
Die vielen Gesichter der Fremde
wallpaper-1019588
Can Bordoy Grand House & Garden – Palma
wallpaper-1019588
Nur ein paar Stündchen waren bis zur neuen Anzeige nötig
wallpaper-1019588
Terrassensaison wird eröffnet
wallpaper-1019588
#91 Bücherregal - The society