Kurzbiografie über Janet Gaynor

München / Wiesbaden (internet-zeitung) - Den ersten „Oscar“ als beste weibliche Hauptdarstellerin erhielt 1929 die amerikanische Filmschauspielerin Janet Gaynor (1906–1984), eigentlich Laura Augusta Gainor. Mit dieser hohen Auszeichnung sind die Leistungen der kleinen Frau mit den großen Augen in drei Filmen aus den Jahren 1927 und 1928 gewürdigt worden. Die Kurzbiografie „Janet Gaynor – Die erste „Oscar“-Preisträgerin“ des Wiesbadener Autors Ernst Probst schildert ihr Leben.


wallpaper-1019588
Das CO2-Ziel 2020 wird wohl verfehlt
wallpaper-1019588
BAG: keine sachgrundlose Befristung bei Vorbeschäftigung vor 8 Jahren möglich!
wallpaper-1019588
Getestet: Blinkist
wallpaper-1019588
Mercedes W140 W210 Klimabedienteil Fehlercode auslesen
wallpaper-1019588
Walnussstangen
wallpaper-1019588
Mark de Clive-Lowe presents: CHURCH Sessions • full Album-Stream
wallpaper-1019588
Moschino Toy Boy Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [45|19]