|Kurz und Knapp| Lilly Lindners splitterfasernackte Worte

Zu manchen Büchern kann man keine Rezension schreiben, einfach, weil man das Gefühl hat, sich nicht anmaßen zu können, darüber zu urteilen. Dieses Problem habe ich mit Lilly Lindners "Splitterfasernackt", was ich schon vor einer ganzen Weile gelesen habe und wozu ich ursprünglich auch eine Rezension schreiben wollte, aber was sollte ich da bewerten? Was könnte ich ansprechen außer den Schreibstil? Schließlich ist das Buch autobiographisch, eine Lebensgeschichte, die jemand wirklich so erlebt hat. Daher gibt es lediglich ein "Kurz und Knapp" zu der Geschichte von Lilly Lindner, die tief unter die Haut geht, einen wütend und traurig macht und die man sicherlich nie und nimmer wirklich verstehen kann, wenn man nicht dasselbe durchgemacht hat.|Kurz und Knapp| Lilly Lindners splitterfasernackte Worte|Kurz und Knapp| Lilly Lindners splitterfasernackte Worte
Zugegeben: Anfangs hatte ich Angst dieses Buch zu lesen. Mir war von Anfang an klar, dass das keine leichte Kost werden würde und trotzdem hat mich immer etwas davon abgehalten Lilly Lindners Leben zu lesen. Als ich das Buch dann begonnen hatte, war ich direkt von der Sprachgewalt gebannt, die Lindner an den Tag legt, den sie hat das Talent Worten doppelte Böden zu verleihen, Worte mit Falltüren zu kreieren, in die der Leser hineinfällt und gleichzeitig dem Leser geradeheraus, eigenwillig und unverblümt ihre Geschichte zu erzählen. Und schwere Kost ist das allemal, denn obwohl ich vieles nicht verstanden habe, was Lilly mit ihrem Schicksal angefangen hat, hat mich die Geschichte sehr berührt, sehr wütend gemacht und sehr zum Nachdenken angeregt. Man kann außerdem nicht sagen, die Geschichte ist "toll" oder "gut" - wie würde das klingen? Die Geschichte ist grausam, traurig und düster. Und doch so schön und fesselnd geschrieben, dass ich sie jedem ans Herz legen möchte, der mit einem (wahren) schlimmen Schicksal fertig wird und schöne Worte zu schätzen weiß.
Gibt es bei euch auch Bücher, die ihr nicht bewerten könnt - aus welchem Grund auch immer? Habt ihr schonmal etwas von Lilly Lindner gelesen und wenn ja, wie hat es euch gefallen?

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte