Kurz und “knackig” …

Der heutige Tierarztbesuch war durch und durch positiv. Die Fahrt mit Muckl war aufgrund des Beruhigungsmittels relativ entspannt. Das Blutergebnis kann sich wirklich sehen lassen – der T4 (Schilddrüse) ist durch Erhöhung des Medikamentes (Felimazole 2,5 mg) von 10,00 auf 2,2 gesunken. Wenn es Muckl weiterhin gut geht, muss sie erst in drei Monaten wieder eine Fahrt zum Tierarzt ertragen.

Die mitgenommene Sammelkotprobe (über drei Tage) von den Kaninchen ergab, dass sie in Bezug auf die Giardien negativ sind. Das erspart ihnen die zweite fünftägige Panacur-Kur, die Tiger haben nach wie vor Gehegeverbot.

Für die Katzen hat heute die zweite Kur mit Panacur angefangen und wir werden den Samstag jetzt entspannt ausklingen lassen ツ

Kurz und “knackig” …

… wenn da nicht die Schmetterlinge im Busch vor dem Bürofenster wären, die regen schon arg auf und lassen meine Minitiger einfach nicht zur Ruhe kommen ツ

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende! ツ


wallpaper-1019588
Die berufliche Selbständigkeit – der Sprung in die Freiheit
wallpaper-1019588
1. Jagaball im Mariazellerland – Fotobericht
wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Das i-Tüpfelchen
wallpaper-1019588
Classic Black Dress Outfit
wallpaper-1019588
Wer ist bitte Sandra Gal
wallpaper-1019588
Shameless Selfpromotion: Hagen Mosebach B2B arkadiusz. (at) Kater Blau | Acid Bogen (Criminal Bassline Showcase) | 11.10.2019
wallpaper-1019588
Buchblog-Award: Das sind die besten Buchblogs 2019 #bubla19