Kürbis-Tomaten-Suppe

Kürbis-Tomaten-Suppe

Herbstzeit ist bei mir definitiv Kürbiszeit! Dabei interessiert mich der berühmte und über und übergehypte Pumkin Spice Latte eines Kaffeekonzerns überhaupt nicht. Ich hab's lieber bodenständig aus dem Rohr oder eben in Form von Suppe. Vor einiger Zeit bin ich bei Weight Watchers über ein sehr einfaches und punktearmes Rezept (nur 1 Smartpoint pro Portion!) gestolpert, das ich für mich angepasst habe: die Kürbis-Tomaten-Suppe.

Hier am Blog findet ihr schon eine Variante mit Kartoffeln und Zucchini, die natürlich geschmacklich auf einer ganz anderen Ebene liegt. Das heutige Suppen-Rezept hat durch die Tomaten eine fruchtigere, mediteranere Note, die mir persönlich sogar mehr zusagt. Und sogar der wählerische Mister ist von diesem Rezept ganz angetan!

Kürbis-Tomaten-Suppe

Zutaten

1 Hokkaido Kürbis, 1 Dose Tomatenstückchen, 500 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, 1 EL Öl

Zubereitung

  • Kürbis waschen, in Stückchen schneiden und in etwas Öl anschwitzen
  • Mit der Brühe und den Tomatenstücken aufgießen und 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen
  • Kürbis-Tomaten-Suppe pürrieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, eventuell noch mit etwas Creme Fraiche oder Sauerrahm verfeinern
Kürbis-Tomaten-Suppe Kürbis-Tomaten-Suppe

Also ich hab meine liebste Kürbissuppenvariante gefunden ♥


wallpaper-1019588
Wie kann Boilerplate Code in Java reduziert werden?
wallpaper-1019588
AEMET erhöht die Regen-Prognosen von 180 auf 300 l/m2 in 12 Stunden auf dem Mittelmeer und den Balearen
wallpaper-1019588
Eclipse Photon
wallpaper-1019588
Bundesstinkefingerbeauftragter fordert: Özil soll Nationalhymne singen
wallpaper-1019588
Java Thread – 6 State oder wie starten wir ein einfaches Java Programm auf dem Raspberry Pi
wallpaper-1019588
Spaghetti mit Tintenfisch
wallpaper-1019588
Malcantone im Januar
wallpaper-1019588
1000 Fragen an dich selbst: #3