Künstlicher Weihnachtsbaum Test & Vergleich (11/2021): Die 5 besten

Unsere Vorgehensweise

33recherchierte Produkte39Stunden investiert21recherchierte Studien183Kommentare gesammelt

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum künstlicher Weihnachtsbaum Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen künstlichen Weihnachtsbäume. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten künstlichen Weihnachtsbaum zu finden. Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten.

Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen künstlichen Weihnachtsbaum zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Künstliche Weihnachtsbäume gibt es für den Innen- und Außenbereich zu kaufen. Meist sind jene für den Wohnraum geschmückt. Wählst du einen Baum für draußen, kommt dieser häufig ohne Beleuchtung und Co. Ein guter Weihnachtsbaum aus Kunststoff ist von einem echten Baum nur schwer zu unterscheiden. Daher lohnt es sich entsprechende Produkte zu kaufen, wenn du diese jedes Jahr nutzt. Sie nadeln nicht und sind pflegeleicht. Weihnachtsbäume zum Aufstellen finden sich in den verschiedensten Größen, Materialien, Funktionen, Aufbausystemen und Farben. Je nach deinem Geschmack kannst du daher ein passendes Modell auswählen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der künstlichen Weihnachtsbäume

Platz 1: Tannenbaum mit Lichterkette und Schnee

Yorbay künstlicher Weihnachtsbaum mit Beleuchtung weiß Schnee LED Tannenbaum für Weihnachten-Dekoration 180cm Yorbay künstlicher Weihnachtsbaum mit Beleuchtung weiß Schnee LED Tannenbaum für Weihnachten-Dekoration 180cm Künstlicher Weihnachtsbaum Test & Vergleich (11/2021): Die 5 besten 159,00 EUR Amazon AffiliateLink - Anzeige

Dieses Modell an Tannenbaum sieht aufgrund seines gesprühten Schnees winterlich aus. Es ist mit einer Lichterkette versehen, die kleine Birnen in warmem Weiß hat. Vorteilhaft am Artikel ist, dass er mit einer Größe von 150, 180 und 210 Zentimetern angeboten wird. Dies gibt dir die Option, ihn genau auf die Maße deines Wohnzimmers anzupassen. Nach dem Herausholen des Baums aus der Box ist er innerhalb weniger Minuten justiert. Das heißt, dass du nach dem Aufbau nur noch die Zweige so anpassen solltest, dass sie miteinander gut schließen. Wenn du möchtest, kannst du anschließend Christbaumkugeln und Lametta an deinem Baum befestigen, um ihn so noch schöner zu machen.

Platz 2: Beleuchteter Weihnachtsbaum mit Halterung

DOUBLEBLUE Künstlicher Weihnachtsbaum 180 cm, Künstlicher Grüner Baum Mit 250 LED-Lichtern(Ø ca.110 cm) ca. 800 Spitzen,mit Metallhalterung,Weihnachtsbaum-Weihnachtsdekoration DOUBLEBLUE Künstlicher Weihnachtsbaum 180 cm, Künstlicher Grüner Baum Mit 250 LED-Lichtern(Ø ca.110 cm) ca. 800 Spitzen,mit Metallhalterung,Weihnachtsbaum-Weihnachtsdekoration Künstlicher Weihnachtsbaum Test & Vergleich (11/2021): Die 5 besten 129,99 EUR Amazon AffiliateLink - Anzeige

Möchtest du dir das Dekorieren deines Christbaums sparen, könnte dir dieses Modell gefallen. Es kommt mit der passenden Beleuchtung. Sie ist in warmem Weiß gehalten und daher angenehm und festlich. Den Baum selbst kannst du übrigens mit einer Länge von 180 oder 225 Zentimetern kaufen. Er wird dir inklusive einer Halterung aus Metall gesendet, sodass du perfekt ausgestattet bist und das Produkt gleich nach dem Erhalt einsetzen kannst. Dank seiner realistischen Nadeln sieht der Baum täuschend echt aus, sodass er dir und deiner Familie mit Sicherheit gefallen wird.

Platz 3: Naturgetreuer und dichter Tannenbaum

Premium Weihnachtsbaum künstlich 180cm -TESTSIEGER - Naturgetreu, Extra dichte Zweige, Made in EU - Inkl. Holzständer, Tasche – Pure Living Tannenbaum Premium Weihnachtsbaum künstlich 180cm -TESTSIEGER - Naturgetreu, Extra dichte Zweige, Made in EU - Inkl. Holzständer, Tasche – Pure Living Tannenbaum Künstlicher Weihnachtsbaum Test & Vergleich (11/2021): Die 5 besten 199,95 EUR Amazon AffiliateLink - Anzeige

Dieser Weihnachtsbaum aus Kunststoff sieht besonders realistisch aus. Seine Zweige sind dick und naturgetreu. Das hat nicht nur den Vorteil, dass der Christbaum festlich aussieht, sondern stabiler ist. Du kannst ihn selbst mit schwerer Dekoration behängen und er bleibt problemlos stehen. Geliefert wird der Baum inklusive eines passenden Holzständers und einer Aufbewahrungstasche. Von Vorteil am Produkt ist zudem sein leichter Aufbau. Innerhalb weniger Minuten steht der Baum und ist einsatzbereit. Dank seiner Höhe von 180 Zentimetern passt er außerdem in die meisten Räumlichkeiten, ohne an der Decke anzustoßen.

Platz 4: Ungeschmückter Weihnachtsbaum von Costway

COSTWAY 180/225/275cm Künstlicher Weihnachtsbaum, Tannenbaum mit Metallständer, Kunstbaum Weihnachten Klappsystem, Christbaum PVC Nadeln, ideal für Zuhause, Büro, Geschäfte und Hotels, Grün (180CM) COSTWAY 180/225/275cm Künstlicher Weihnachtsbaum, Tannenbaum mit Metallständer, Kunstbaum Weihnachten Klappsystem, Christbaum PVC Nadeln, ideal für Zuhause, Büro, Geschäfte und Hotels, Grün (180CM) Künstlicher Weihnachtsbaum Test & Vergleich (11/2021): Die 5 besten 86,99 EUR Amazon AffiliateLink - Anzeige

Verglichen mit den meisten anderen künstlichen Bäumen für Weihnachten ist dieser besonders groß. Er wird mit einer Höhe von 180, 225 oder 275 Zentimetern angeboten und eignet sich daher selbst für Räume mit hohen Decken ausgezeichnet. Berücksichtige bei diesem Produkt, dass es ganz ohne Schmuck kommt. Das bedeutet, dass du deinen Weihnachtsschmuck anbringen und so den Christbaum zum Unikat machen kannst. Zusätzlich zum Baum erhältst du im Lieferumfang einen Ständer. Aufgrund seiner X-Form ist er besonders robust und belastbar. So fällt der Baum selbst beim Schmücken nicht um.

Platz 5: Weihnachtsbaum für den Außenbereich mit LEDs

Fairybell - Weihnachtsbaum für draußen mit Mast - 200CM-300LED - Warmweiss Fairybell - Weihnachtsbaum für draußen mit Mast - 200CM-300LED - Warmweiss Künstlicher Weihnachtsbaum Test & Vergleich (11/2021): Die 5 besten 152,00 EUR Amazon AffiliateLink - Anzeige

Dieser Weihnachtsbaum für draußen ist besonders edel und modern. Obwohl er optisch von klassischen Bäumen abweicht, ist er beliebt und wird gerne zum Verschönern des Gartens genutzt. Insgesamt funkeln an dem Produkt 300 LEDs in warmem Weiß. Berücksichtige beim Erwerb des Artikels, dass sich, außer der Lichterkette, kein weiterer Schmuck an ihm befindet. Daher kannst du kreativ sein. Der Christbaum ist übrigens zwei Meter hoch und kommt mit einem praktischen Aufhängesystem. Ebenso beinhaltet der Baum eine zwei Meter Zuleitung, die einen IP44-Adapter enthält.

Künstliche Weihnachtsbäume bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen künstlichen Weihnachtsbaum Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren künstlichen Weihnachtsbäumen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von künstlichen Weihnachtsbäumen achten solltest

Weshalb ist ein künstlicher Weihnachtsbaum sinnvoll?

Künstliche Christbäume haben viele Vorteile. Sie sind nicht nur leichter, sondern benötigen weniger Pflege. Mit einem feuchten Tuch kannst du Schmutz und Staub schnell abwischen. Berücksichtige außerdem, dass die Kunststoffbäume kein Wasser brauchen und keine Nadeln verlieren. Dies bedeutet, dass du dir ein Aufsammeln der Pflanzenteile sparst. Denke ebenso daran, dass du einen künstlichen Baum jederzeit nutzen kannst. Er hält nicht nur eine Saison, sondern kann jedes Weihnachtsfest erneut zum Einsatz kommen.

kuenstlicher Weihnachtsbaum SchmueckenDu kannst einen künstlichen Weihnachtsbaum immer wieder nutzen und jedes Jahr anders schmücken.

Wie wird ein künstlicher Weihnachtsbaum aufgebaut?

Hier gibt es Unterschiede. Simple Varianten sind einfach aus der Box oder dem Karton zu nehmen und aufzustellen. Das einzige, was du hier tun solltest, ist es, die Zweige der Kunstpflanzen zu justieren, um so ein schöneres Bild deines Weihnachtsbaums zu erzeugen.

Andere Bäume verfügen über ein Klappsystem. Es erinnert an einen Regen- oder Sonnenschirm und ist kinderleicht bedienbar. Berücksichtige jedoch, dass es anfällig sein kann, wenn du deinen Christbaum bereits seit mehreren Jahren hast. Durch die Feuchtigkeit ist es nämlich empfänglich für eine Bildung von Rost.

Auf dem Markt gibt es Tannenbäume mit Stecksystem. Es erfordert zwar einen kleinen Aufwand, die einzelnen Teile aneinanderzustecken, ist jedoch sicher und robust.

Künstlicher Weihnachtsbaum Test & Vergleich (11/2021): Die 5 bestenBeim Aufbau eines künstlichen Weihnachtsbaums kann es sich lohnen eine Hilfe zu haben. Während eine Person den Baum hält, kann ihn die andere zusammenstecken.

Wo sollte ich einen künstlichen Christbaum aufstellen?

Am besten stellst du einen künstlichen Baum an einem trockenen Ort auf. Speziell jene Produkte, die eine Lichterkette haben oder Schmuck sollten vor Feuchtigkeit und Sonne geschützt sein. Durch Sonnenlicht bleichen die sattgrünen Tannennadeln meist aus. Dasselbe gilt für die Dekoration, wie Kugeln und Lametta. Im Vergleich dazu macht die Feuchtigkeit die Elektronik anfälliger für Fehlzündungen.

Künstlicher Weihnachtsbaum Test & Vergleich (11/2021): Die 5 besten

Wusstest du, dass die meisten Menschen ihren Christbaum im Wohnzimmer aufstellen?

Dort versammeln sie sich zum Heiligen Abend nämlich mit der gesamten Familie und genießen und feiern das Fest. Natürlich kannst du deinen Baum in der Küche oder im Flur aufstellen und dort deiner Familie und deinen Freunden präsentieren.


Wo gibt es künstliche Tannenbäume zu kaufen?

Kurz vor Weihnachten finden sich künstliche Bäume in vielen Einrichtungshäusern. Zu ihnen gehören neben Ikea auch Segmüller oder XXXLutz. Zusätzlich hast du die Option, dich in einem Baumarkt umzusehen. Obi, Bauhaus, Dehner und Hornbach haben eine meist gute Selektion an Bäumen.

Hast du keine Möglichkeit oder Lust einen künstlichen Christbaum zu transportieren, kannst du ihn dir liefern lassen. Das geht zum Beispiel über eBay und Amazon. Dort ist die Auswahl an Produkten außerdem riesig, sodass du bestimmt einen Tannenbaum findest, der dir gefällt und zu deinen Ansprüchen passt.

Wie teuer ist ein künstlicher Weihnachtsbaum?

Ein künstlicher Christbaum kann Kosten im zwei- bis dreistelligen Bereich verursachen. Sehr kleine Bäume, die im Innenbereich zum Einsatz kommen, gibt es schon ab 20 Euro. Sie sehen jedoch meist sehr künstlich und unecht aus. Besser ist es daher etwas mehr Geld in einen Tannenbaum aus Kunststoff zu investieren. Ab etwa 50 Euro gibt es bereits schöne Bäumchen. Größere Kunststoffbäume kosten ein wenig mehr Geld. Für etwa 100 bis 200 Euro kannst du einen Weihnachtsbaum kaufen, der natürlich aussieht und robust ist. Ihn findest du übrigens für den Innen- und Außenbereich.

Solltest du höhere Ansprüche haben und einen Tannenbaum mit festlichem Schmuck, wie Lichterketten, Kugeln, Lametta und Co. kaufen wollen, rechne mit etwas höheren Ausgaben. Dasselbe gilt, wenn du einen Baum haben möchtest, der länger als zwei Meter ist.

Futonbett

Futonbett: Test & Vergleich (11/2021) der besten Futonbetten

Unsere Vorgehensweise

36recherchierte Produkte40Stunden investiert22recherchierte Studien214Kommentare gesammelt Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Futonbett Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Futonbetten. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung… ... weiterlesen
Künstlicher Weihnachtsbaum Test Vergleich (11/2021): besten

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten künstlichen Weihnachtsbäume passt am besten zu Dir?

Künstliche Christbäume gibt es in verschiedenen Varianten. Das bedeutet, dass du sie für den Außen- und Innenbereich kaufen kannst. Wie sich beide Arten an Bäumen unterscheiden, kannst du im nächsten Abschnitt lesen. In ihm erfährst du, welcher Weihnachtsbaumart die beste für deine Zwecke darstellt.

Was ist ein künstlicher Weihnachtsbaum für den Innenbereich und welche Vor- und Nachteile hat er?

Christbäume für den Innenbereich sind in der Regel handlicher und kleiner. Doch hier gibt es Ausnahmen und Produkte in einer Höhe von bis zu zwei Metern zu kaufen. Häufig sind sie bereits mit Schmuck behängt. Das ist von Vorteil, wenn du keine eigene Dekoration hast und dir Aufwand sparen willst. Bedenke dabei jedoch, dass du bei einem Baum mit Lichterkette und Co. wenige Optionen hast deine eigene Dekoration einzubringen. Meist sind Produkte für den Außenbereich etwas teurer, da sie mehr Funktionen haben und Schmuck tragen.

Vorteile

  • Mit Schmuck verfügbar
  • In vielen Größen erhältlich
  • Schnell aufgestellt

Nachteile

  • Teilweise hoher Preis
  • Manchmal nicht individuell gestaltbar

Was ist ein künstlicher Weihnachtsbaum für den Außenbereich und welche Vor- und Nachteile hat er?

Ein künstlicher Weihnachtsbaum wird sogar für den Außenbereich angeboten. Dabei handelt es sich um ein witterungsbeständiges Produkt, welches besonders robust ist. In vielen Fällen kommt es in einem Stück oder wird mithilfe eines Stecksystems erbaut. Manche der Bäume sind mit Kunstschnee verschönert worden. Das bedeutet, dass du viele von ihnen noch individuell schmücken kannst. Verglichen mit Artikeln für den Innenbereich gibt es Bäume für draußen in der Regel in weniger Größen und Varianten. Die meisten sind circa 1,4 bis 2,0 Meter hoch. Aufgrund der eher geringen Ausstattung der Christbäume sind sie meist preiswert.

Vorteile

  • Günstiger Preis
  • Witterungsbeständig
  • Individuell schmückbar

Nachteile

  • Geringe Auswahl an Größen
  • Selten geschmückt

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen künstlichen Weihnachtsbäume miteinander vergleichen?

Hast du dich dazu entschlossen einen künstlichen Weihnachtsbaum zu kaufen, solltest du unbedingt auf seine Eigenschaften achten. Nur wenn du ein Produkt erwirbst, welches deine Mindestanforderungen erfüllt, wirst du mit ihm viele Jahre glücklich sein. Worauf du ganz besonders bei künstlichen Pflanzen achten solltest, erfährst du von uns nachfolgend. Hier eine Übersicht über die einzelnen Punkte:

  • Größe
  • Dekoration
  • Aufbauart
  • Inhaltsstoffe
  • Ständer

Weshalb du diese Aspekte beachten solltest,

Größe

Weihnachtsbäume sind in vielen Größen verfügbar. Das bedeutet, dass sie sich in ihrer Höhe und Breite unterscheiden. Ein klassischer Baum ist etwa 180 Zentimeter hoch. Doch es gibt kleinere Exemplare, die sich speziell für Tische und Kommoden eignen. Sie sind oft zwischen 30 und 60 Zentimetern hoch und haben eine geringe Breite.

In den meisten Fällen wünschen sich Familien mit Kindern Tannenbäume, die fast bis unter die Decke gehen und schön geschmückt sind. Aus diesem Grund finden sich im Handel Produkte, die sogar über 200 Zentimeter groß und etwa 70 Zentimeter breit sind.

kuenstlicher Weihnachtsbaum verschiedene Materialien, GroessenDu bekommst künstliche Weihnachtsbäume in verschiedenen Größen.

Für den Außenbereich findest du zusätzlich künstliche Bäume, die etwa 180 bis 225 Zentimeter messen und teilweise sogar über 100 Zentimeter breit sind.

Um herauszufinden, welche Variante sich am besten für dich eignet, solltest du am besten zum Maßband greifen. Denke beim Ausmessen daran, dass die Dekoration ein wenig Raum benötigt. Idealerweise wählst du deinen Baum daher etwas kleiner aus als den Raum, den du zur Verfügung hast.

Dekoration

Ein großer Teil der Kunstbäume für Weihnachten ist dekoriert. Größtenteils handelt es sich dabei jedoch um die Variante für den Innenbereich. Das liegt daran, dass die Bäume im Inneren besser geschützt sind. Grund hierfür ist, dass sie keiner Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind und keinem Regen, Schnee oder Sturm. Einige von ihnen tragen daher eine Lichterkette, Kugeln, Lametta oder andere Dekorationen.

Hochwertige Christbäume für den Außenbereich tragen vereinzelt Deko-Elemente. Viele von ihnen sind ohne jeglichen Schmuck.

Am besten überlegst du dir daher, ob du deinen Baum am liebsten selbst schmückst oder geschmückt kaufen möchtest. Manche der Artikel gibt es zum Teil lediglich mit Lichterkette, sodass du nur noch Kugeln und Lametta aufzuhängen hast. Sie werden besonders gerne gekauft.

Aufbauart

Wir haben dir bereits kurz verraten, dass es künstliche Weihnachtsbäume mit unterschiedlichen Aufbausystemen gibt. Sie sind entweder zum Falten oder Stecken. Zum Teil kommen die Bäume auch schon komplett aufgebaut. Dann hast du nur noch die Äste so zu positionieren. Dass dein Tannenbaum schön und voll aussieht.

Idealerweise entscheidest du dich für einen Artikel mit Stecksystem oder einen, der bereits aufgebaut ist. Sie sind nicht nur robuster, sondern auch langlebiger. Faltsysteme beginnen nach einigen Einsätzen bereits zu klemmen oder sogar damit zu rosten.

Inhaltsstoffe

Ein guter Weihnachtsbaum aus Kunststoff sollte frei von Schadstoffen sein. Einige von ihnen tragen deshalb entsprechende Siegel. Bist du dir unsicher, welche Stoffe in einem Baum enthalten sind, kannst du den Hersteller fragen. Im Internet stehen meist entsprechende Bemerkungen in der Artikelbeschreibung dabei, sodass du ein passendes Produkt schnell gefunden hast.

Neben einem Kunststoff ohne schädliche Stoffe ist ein feuerfestes Material wichtig. Es ist somit besonders sicher, auch wenn du Kerzen am Baum aufstellst oder ihn mit vielen Lichterketten schmückst.

Ständer

Künstliche Christtannen für den Außenbereich sind oft mit einem Metallgestell ausgestattet. Es ist robust und rostet nicht. Aus diesem Grund kannst du es flexibel aufstellen. Anders sieht es aus bei Bäumen, die mit einem Kunststoffgestell kommen. Durch die Witterung kann es schnell verschleißen. Deshalb ist es im Innenbereich die bessere Wahl. Manche Hersteller bieten Kunstbäume für Weihnachten sogar mit einem Gestell aus Holz an. Es ist nicht nur edel, sondern auch robust. Deshalb kommt es im Innen- und Außenbereich zum Einsatz. Berücksichtige dabei jedoch, dass Produkte aus Holz Pflege benötigen.

Wissenswertes über künstliche Weihnachtsbäume – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wann wird dein künstlicher Weihnachtsbaum aufgestellt?

In der Regel wird ein Weihnachtsbaum an Heiligabend aufgestellt. Das bedeutet, dass ihn die meisten Menschen erst dann schmücken. Da dies oft etwas stressig ist, stellen manche Familien ihre Bäume einen Tag vor dem Heiligen Abend auf.

Personen, die weniger an Traditionen gebunden sind, platzieren ihre Christbäume am 6. Dezember oder dem vierten Sonntag des Advents.

Was sollte ich beim Schmücken meines Weihnachtsbaums beachten?

Du entscheidest, welchen Schmuck du zum Dekorieren deines Weihnachtsbaums verwendest. Ideal sind jedoch:

  • Lametta
  • Strohschmuck
  • Kugeln
  • Schleifen
  • Kerzen
  • Selbstgemachtes
  • Lichterketten

Ehe du mit dem Dekorieren beginnst, überlege dir am besten ein Farbschema. Es sollte immer mit dem entsprechenden Raum im Einklang stehen und harmonisieren. Anschließend kannst du mit dem Schmücken beginnen. Dabei ist es empfehlenswert, die inneren und äußeren Äste zu Behängen. So wirkt der Baum festlicher und schöner.

Am besten ist es, im oberen Baumteil kleinen Schmuck zu verwenden und im unteren größere Dekorationselemente. Achte auch darauf, dass du die Kugeln nicht zu weit außen an den Ästen befestigst. Nutze lieber Lametta oder Girlanden.

Benutzt du glänzende Dekoration, platziere sie in der Nähe der kleinen Lampen deiner Lichterkette. So profitiert sie von Licht und sieht besonders schön aus. Denke auch daran deinen Baum nicht zu überhängen. Dies sieht unschön und wenig festlich aus.

Was ist besser, ein echter oder künstlicher Weihnachtsbaum?

Eine pauschale Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Für Personen, die wenig Pflegeaufwand wünschen oder allergisch auf Pflanzen reagieren, sind Kunstbäume die beste Wahl. Sie nadeln nicht, sind haltbar und geruchsneutral. Wenn du möchtest, kannst du dir natürlich ein Spray besorgen und den angenehmen Duft eines frischen Baums künstlich erzeugen.

Berücksichtige bei deiner Entscheidung auch, dass ein Kunstbaum haltbar und günstig ist. Verglichen mit echten Pflanzen ist er somit deutlich überlegen. Einige der Artikel sehen jedoch sehr künstlich aus, weshalb gerade die Stimmung an Weihnachten ein wenig leiden kann. Deshalb solltest du unbedingt einen künstlichen Tannenbaum wählen, der eine gute Verarbeitung hat und naturgetreue Nadeln.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.sparwelt.de/magazin/wohnen/kuenstlicher-weihnachtsbaum

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/weihnachten-tanne-1905797/
  • https://pixabay.com/de/photos/weihnachten-tanne-1905793/
  • https://pixabay.com/de/photos/weihnachten-tanne-1904528/
Rate this post

wallpaper-1019588
Bluetooth-Lautsprecherr Anker SoundCore 2 im Angebot
wallpaper-1019588
10 Zimmerpflanzen, die für Menschen und Tiere ungiftig sind
wallpaper-1019588
Vegane Hundeernährung?
wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]