Kulturreise nach Marokko

Marokko ist ein afrikanischer Staat und gilt als sehr beliebtes Urlaubsziel von deutschen Touristen. Das konstante und warme Klima lockt jedes Jahr Millionen Menschen zum Urlaub machen in das Land. In dem als Monarchie geführtes Land leben rund 32 Millionen Menschen. Bis heute wird das Land von einem Königshaus regiert und ist durch den gemäßigten Islam geprägt.

Traumhafte Landschaften in Marokko

Besonders beliebt ist das Land wegen seiner einzigartigen Kultur und seiner wunderschönen Landschaft. An den Küsten gibt es fantastische Strände, die zum Verweilen einladen.

Als eine sehr beliebte Unterkunft gelten die wunderschöne Riads in Marokko. Besonders Riads mit Pool sind sehr beliebt und laden zum Entspannen ein.

Als Riad bezeichnet man ein traditionelles marokkanisches Haus bzw. einen Palast mit einem Innenhof oder inneren Garten. Früher wurden die Riads besonders von Handelsleuten genutzt. Heute werden sie vermietet oder gelten als Sehenswürdigkeit einer Stadt oder Region. Aufgrund der zentralen Lage in einer Stadt sind sie meist gut und bequem zu erreichen. Riads mit Pool im Inneren gibt es ebenso. Die Gestaltung der Innenhöfe an der Küste von Marokko geht auf die frühere römische Baukunst zurück. Durch den wachsenden Einfluss des Islam gewannen die Gebäude an Bekanntheit. Sie boten der Familie Schutz und Privatsphäre. Besonders Riads mit Pools bieten natürlich auch einen hohen Luxus.

Einige Riads in Marokko werden häufig auch als Hotel genutzt und an Urlauber vermietet wie zum Beispiel das Riad DarDarma. Heute bewohnen viele wohlhabende Menschen oder Urlauber eines der königlich wirkenden Gebäude. Die schönsten Riads in Marokko befinden sich häufig an der Küstenregion des Landes.

Bookmark and Share