Kultstars: Lorne Greene

Der kanadische Schauspieler, Sänger und Radiomoderator Lorne Greene kam am 12. Februar 1915 in Ottawa zur Welt.

Seine Karriere begann er als Nachrichtensprecher bei Radio CBC; in der Folge wurde er zum Chefsprecher des Senders und “Voice of Canada” genannt.

In den 1950er Jahren wollte er sich beruflich verändern und vesuchte in Hollywood Filmrollen zu bekommen.

Dies war kaum erfolgreich – bis er 1959 das Angebot für die Rolle des “Ben Cartwright” in der allerersten Farbfernsehserie der NBC “Bonanza” erhielt.

Die Reihe wurde zum Welterfolg und Greene zum vielgeliebten Star für Millionen von Fernsehzuschauern.

Bis 1973 wurde die TV-Serie produziert.

Schon 1963 begann Lorne Greene auch als Sänger zu arbeiten. Für sein Album “Welcome to the Ponderosa” nahm er auch den Titel “Ringo” auf, der zum Hitparadenerfolg wurde.

Den Song sang Greene sogar in französischer Sprache; eine deutsche Version wurde von dem WDR-Moderator Waldemar Müller alias Ferdy gesungen.

Auch die deutsche Synchronstimme von Lorne Greene, der Hamburger Schauspieler Friedrich Schütter, gelangte zu großer Popularität; auch er besang Schallplatten.

Nach dem Ende von “Bonanza” gelang Greene ein weiterer Welterfolg mit seiner Rolle in “Kampfstern Galactica”.

Der Künstler starb am 11. September 1987 in Santa Monica.



wallpaper-1019588
Cybermobbing macht krank
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
"Mid90s" [USA 2018]
wallpaper-1019588
AUFGEDECKT! ▷ OrthoPlus Erfahrungen von Kunden zeigen …
wallpaper-1019588
Agroturismo Fincahotel Son Pou
wallpaper-1019588
Star Wars Jedi: Fallen Order im Test – Ein Nerd wird zum Jedi
wallpaper-1019588
Khruangbin und Leon Bridges veröffentlicht Kollabo-EP im Februar 2020