Kuchen im Glas

was für eine tolle Erfindung...KUCHEN IM GLAS....sieht nicht nur genial aus, schmeckt auch super lecker und ist toll zum Verschenken oder wenn spontan Besuch kommt!
Kuchen im Glas
Kuchen im Glas
Zutaten für 6 Weckgläser:
etwas Öl zum Einstreichen der Gläser
200g weiche Butter
150g Zucker
1 EL Zitronensaft
4 Eier
150g Mehl
1 gestrichener TL Backpulver
75g Speisestärke
150g TK-Heidelbeeren oder aus dem Glas
1. Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C). Butter, Zucker und Zitronensaft mit dem Schneebesen cremig rühren. Eier einzeln einrühren. Mehl, Backpulver und Stärke unterrühren. Heidelbeeren unterheben. 1/3 hoch in die Gläser füllen. Im Ofen ca. 35 min. backen.
2. Deckel und Einmachringe mit kochendem Wasser übergießen. Abtropfen lassen. Nach dem Rausnehmen aus dem Backofen die Gläser sofort mit Einmachringen, Deckeln und Klammern verschließen. Auskühlen lassen.
Ungeöffnet sind diese Küchlein etwa 2 Wochen haltbar!
Kuchen im Glas