#krankseinistdoof

#krankseinistdoofSeit letztem Samstag bin ich schon krank. Montag und Dienstag habe ich mich noch auf die Arbeit geschleppt, aber ab Mittwoch war ich dann endgültig Schachmatt gesetzt. Nun sitze ich also seit drei Tagen zu Hause, trinke literweise Tee und warme Milch mit Honig, stopfe mich mit Tabletten voll, habe die kuscheligen Winterhausschuhe raus gekramt und mache kaum etwas Anderes als Schlafen, Essen, lesen und Filme schauen. Zwar geht es mir schon um einiges besser, allerdings steht nun das Wochenende vor der Tür und ich darf heute zu Hause bleiben, um mich auszukurieren. Das ist so typisch. Meistens werde ich pünktlich zum Wochenende, zum Urlaub oder zu Feiertagen krank. Als ich an Ostern ein paar Tage frei hatte, schwups lag ich mit Verdacht auf Blinddarm 2 Tage im Krankenhaus. Das hatte ich mir wirklich anders vorgestellt und ich war so froh, als ich endlich wieder nach Hause durfte. Im Krankenhaus zu sein war wirklich noch viel langweiliger, als ich schon befürchtet hatte. Da ist zu Hause im Bett liegen und von Mami umsorgt werden zum Glück nur halb so schlimm. Und morgen wartet ja auch noch ein Wochenendtag. 

wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [6]
wallpaper-1019588
Pampasgras trocknen: Schritt für Schritt erklärt
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Tablet Lenovo Tab M10 Plus preiswert im Lidl Onlineshop
wallpaper-1019588
9 winterharte mediterrane Pflanzen für sommerliche Außenbereiche