Kotelett wächst auf den Bäumen

Kürzlich habe ich von eine besonderen Geschichte gehört, eigentlich rein zufällig. Diese kleine Geschichte hat mich so beeindruckt, dass ich die Person, die sie mir berichtet hat, gefragt habe, ob sie die Geschichte hier noch einmal erzählen würde. Hier ist also die Geschichte von Gina …

Gina4Es fing alles 1986 an. Meine Großeltern hatten schon immer einen Hof mit Rindern. Und so kam es, das ich im Alter von drei Jahren auf dem Schlachthof war. Warst du schon einmal dort?

Ein grauenhafter Ort, der nach Blut und Tod riecht.

Vergessen habe ich diesen Ort nie. Das Resultat daraus war, dass ich schon als Kleinkind Fleisch verweigert habe. Meine Oma erzählte mir, dass Kotelett auf Bäumen wächst. Huhn und Schwein habe ich schon mal gegessen.

Ich habe aber auch schon Jahre ohne Fleisch gelebt. Ein anderes Tier habe ich bewusst noch nie gegessen. Wenn ich keinen schriftlichen Nachweis habe, um welches Fleisch es sich handelt, esse ich dieses auch nicht.

GinaJetzt kommen wir zum Thema Hund

Mein Hund bekommt Fleisch und hauptsächlich Rindfleisch …

Ich halte selber 5 Rinder, die ich mit der Flasche groß gezogen habe. Diese bleiben auch bei mir, bis sie durch natürlichen Tod oder einschläfern sterben. Mein Onkel hat auch Rinder, die geschlachtet werden.

Stella, mein Hund, bekommt frisch geschlachtetes Rind. Das ohne Leid und Transport bei uns auf dem Hof getötet wird. Ich könnte es niemals essen, aber für meinen Hund ist es das beste Futter, das sie bekommen kann. Warum sollte ich aus Egoismus meinem Hund verweigern, so ein gesundes Futter zu bekommen?

Ich kann für mich selber sprechen und handeln, mein Hund ist aber auf mich angewiesen und er braucht nun mal Fleisch. Wenn Stella sprechen könnte, würde sie genau das wollen, geschlachtetes Rind vom eigenen Hof.

Ich finde Menschen müssen nicht so viel Fleisch essen, aber ein Hund muss Fleisch fressen und wer das seinem Hund verweigert, ist kein Tierfreund. Hunde sind nun mal keine Vegetarier. Oft werde ich auch gefragt wie ich das mit meinem Gewissen vereinbare … Ich esse kein Rindfleisch und ich liebe Rinder wie Hunde, aber gebe meinem Hund welches.

Meine Antwort

Ich wüsste nicht wie ich es mit meinem Gewissen vereinbaren würde, wenn mein Hund kein Fleisch bekommen würde.

Mein Schlußwort

Ich finde es sinnvoll, wenn Menschen wenig oder gar kein Fleisch essen, aber niemals würde ich es gut heißen, Hunde fleischlos zu ernähren. Hunde brauchen Fleisch!!!!!!!

Warum mein Hund Rindfleisch bekommt und ich noch nie welches gegessen habe …

Das werde ich oft gefragt.

Heute habe ich euch berichtet, warum und weshalb.

Stella und Gina - KopieLiebe Anke, danke dass ich hier diesen Gastbeitrag schreiben durfte.

Viele Grüße
Gina und Stella

Liebe Gina, dankeschön, dass du diese tolle Sichtweise mit uns geteilt hast.

Gina und Stella sind ein tolles Team. Stella ist eine Golden Retriever Hündin, die eine eigene Facebook-Seite hat und Dummy-Training liebt. Wenn du Lust hast, besuch die beiden mal auf Facebook bei den 4 goldenen Pfoten in der Eifel.

Wir hoffen, der Beitrag hat dir gefallen und sagen bis zum nächsten mal.

Bis dahin wünschen wir dir und deinem Hund eine schöne Zeit, macht es gut …

Herzliche Pfotengrüße

Lucy und Anke


wallpaper-1019588
#1078 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #08
wallpaper-1019588
3 Beziehungskiller für den emotionalen Todesstoß
wallpaper-1019588
Stabschleifer Test 2021 | Vergleich der besten Stabschleifer
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [8]