Köstlicher Klassiker: Insalata Caprese auf Vegan

Immer wieder begegnen mir auf Instagram, Pinterest & Co. wunderbare Fotos von “veganisierten” Caprese-Salaten. Und jedes Mal frage ich mich, wie das wohl schmeckt. Höchste Zeit also für eine eigene Variante von Insalata Caprese auf Vegan. Ich darf euch versichern: Einfach himmlisch und definitiv besser als das Original ;)

Zutaten: 

  • 200 Gramm Tofu Natur
  • 2-3 Rispen-Tomaten
  • 1 Hand voll frisches Basilikum
  • 3 TL gehackte Mandeln
  • 1 TL Agaven Dicksaft
  • Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer
  • Olivenöl
  • Balsamico

141117_caprese-vegan5141117_caprese-vegan1141117_caprese-vegan4

Zubereitung:

Den Tofu in der Länge nach in 4 gleichmäßige Scheiben schneiden und mit einem Glas ca. 8 kleine Kreise ausstechen. Ich habe dafür ein kleines Weißweinglas verwendet. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Tofu-Kreise von beiden Seiten 2-3 Minuten braten. Anschließend eine Prise Pfeffer und den Agaven Dicksaft hinzugeben. Kurz schwenken, so dass alle Tofu-Kreise leicht karamellisieren. Die Pfanne vom Herd nehmen.

Die Tomaten in Scheiben schneiden und immer abwechselnd je eine Scheibe Tomate und eine Scheibe Tofu auf einem Teller anrichten. Jetzt die gehackten Mandeln in die Pfanne geben (vorher bitte nicht ausspülen) und einige Minuten auf höchster Stufe goldbraun rösten. Das Basilikum in feine Steifen schneiden und zusammen mit den Mandeln über die Tomaten- und Tofu-Scheiben geben. Optional noch etwas salzen und dann mit Balsamico und Olivenöl beträufeln. Buon Appetito!

141117_caprese-vegan2


wallpaper-1019588
WordPress absichern
wallpaper-1019588
Neues Design
wallpaper-1019588
Grundlegende Analysen sind eine gute Basis
wallpaper-1019588
Max Laier gewinnt die Gut Bissenmoor Classic
wallpaper-1019588
Forza Horizon 4 Fortune Island im Test – Nordisch by Nature
wallpaper-1019588
Gemischter Haul
wallpaper-1019588
Dieser Publisher bringt Shin Chan nach Deutschland
wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.