Kosmetik von der Mutter aller Goldklunker

Kosmetik von der Mutter aller Goldklunker
Meine Lieben,
Bald bald bald ist es endlich soweit! Am 15. April ist THE SANTIGOLDEN AGE Kollektion in den Marionnaud-Stores erhältlich. Sagt euch nichts? Tja dann heisst's weiterlesen. Wie ihr wisst, bin ich ja auch nicht so der ultimative Beauty-Guru. Ich kriege weder einen Schreikrampf, weil MAC irgendeine LE (=Limited Edition; wusste ich als Ex-Outsiderin auch nicht) rausbringt, noch habe ich jemals denn Sinn von BB Creams verstanden. Ich klatsche mir lediglich morgens ein paar Kilo pro Produkt nach bestem Wissen resp. 12-Minuten-Youtube-Ausbildung ins Gesicht. Am Schluss siehts auf jeden Fall ziemlich passabel aus und deshalb könnte man beinahe meinen, ich wär eine von diesen Beinnaheexpertinnen. Bin ich aber nicht. Dennoch können Beautyprodukte manchmal mein Herzchen ein bisschen schneller schlagen lassen. Vor allem dann, wenn ein Christbaum-Look-a-like und Goldschmuck-im-Übermass-Sympathisantin diese eigenhändig entworfen hat. Die Santigold. Das ist die da von dem Lied, wenn ihr etwas weiter runterscrollt. Wahnsinnsfrau! Auf jeden Fall hat sie nicht nur die Gesichtsbemalung an sich entworfen; die Gute hat sich sogar Schere, Papier und Leim gekrallt, wild drauflosgeschnippelt und -geklebt und die Collage für die Verpackung angefertigt. Was dabei abschliessend herausgekommen ist, durfte ich vor noch gar nicht allzu langer Zeit, in einer fabulösen Location und bei einem köstlichen Apéro begutachten. Und ich fand's einfach fantastisch-gut! Mir hat es vor allem die Lidschattenpalette Apocalypse Now (Bilder unten) angetan, mit der ich schon fleissig am Ausprobieren bin. Ich werde euch dann mal eines meiner Ergenisse, sofern es einigermassen anschaulich ist, auf meiner Facebook Page zeigen. Also bleibt up-to-date!
  Das war jedoch nicht das einzig Neue, was ich zu sehen bekam. Ebenfalls wurden mir die SMASHBOX BE LEGENDARY LIP GLOSS Kollektion vorgestellt. Dazu gehören Lipglosse in 16 brilliantösen Nuancen, die allesamt obendrein nicht kleben sollen. Aha. Ausprobiert habe ich die ehrlich gesagt noch nicht, weil ich Lipglosse generell nicht mag. Aber die peachfarbene Nuance könnte eine Chance verdient haben...
Auch neu und sehr ans Herzen legen kann ich euch den SMASHBOX 24 HOUR SHADOW PRIMER. Für die Laien: Das ist so ein Crèmechen, das man unter den Lidschatten klatscht, damit dieser länger hält und nicht verschmiert, verblasst, verrutscht oder was da eben sonst noch alles schauerlich Schreckliches mit passieren kann. Den habe ich ausprobiert und den finde ich tatsächlich grossartig und kann ich echt nur weiterempfehlen! So und jetzt ist eine Bilderflut angesagt. Los geht's!
Kosmetik von der Mutter aller GoldklunkerKosmetik von der Mutter aller GoldklunkerKosmetik von der Mutter aller GoldklunkerKosmetik von der Mutter aller GoldklunkerKosmetik von der Mutter aller GoldklunkerKosmetik von der Mutter aller GoldklunkerKosmetik von der Mutter aller GoldklunkerKosmetik von der Mutter aller GoldklunkerKosmetik von der Mutter aller GoldklunkerKosmetik von der Mutter aller Goldklunker

wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Some Sprouts gehen auf „IMMT“-Spring Tour
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
beautypress News Box - Dezember 2019
wallpaper-1019588
Ausgelöscht
wallpaper-1019588
Foto: Lichterkette im Garten
wallpaper-1019588
“Die Reste frieren wir ein – Weihnachten mit Renate Bergmann”