Kosmetik selbst gemacht – Gesichtswasser mit Aloe Vera

Herkömmliche Kosmetik beinhaltet oft umstrittene Inhaltsstoffe wie künstliche Farb-, oder Konservierungsmittel. Gerade Menschen mit empfindlicher Haut reagieren zuweilen stark auf die chemischen Zusätze gängiger Kosmetika. Warum nicht einmal zum Tiegel greifen und für sich selbst ein Kosmetikprodukt herstellen? Immerhin weiß man so, was in dem Produkt steckt und Spaß macht es auch noch. Heute stellen wir ein Gesichtswasser für trockene Haut vor, das leicht selbst herzustellen ist.

Zutatenliste

  • Zwei Teelöffel getrocknete Kamillenblüten (nach Möglichkeit aus biologischem Anbau)
  • Zwei Teelöffel getrocknete Ringelblumen (nach Möglichkeit aus biologischem Anbau)
  • 6 Tropfen Aloe-Vera-Öl
  • Ein steriles Fläschchen

So geht es

Die Kamillenblüten und die Ringelblumen mit 100 Milliliter kochendem Wasser übergießen und einige Minuten ziehen lassen. Anschließend die Pflanzenreste abgießen und mit sechs Tropfen Aloe Vera-Öl vermischen. Alles in ein kleines Fläschchen geben und vor Gebrauch gut durchschütteln.  Das Produkt sofort aufbrauchen und nicht länger lagern.

Foto: Astrid Götze-Happe  / pixelio.de


wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „mea culpa“ und „vernissage my heart“ gleich zwei neue Alben
wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Bailando Beat – So Darf Ein Engel Nicht Leben
wallpaper-1019588
Letzte Ölung
wallpaper-1019588
Elvira Fischer – Feuer Und Eis
wallpaper-1019588
die weisheit der esel