Kopflos reagieren?

dfourReagieren Sie nicht kopflos – Beten Sie zuerst!

Im letzten Beitrag habe ich über das Berührtsein von der Not des Nächsten geschrieben. So wie es Nehemia erlebt hat, als er von der äussert schwierigen Situation der Menschen in Jerusalem hörte.

Weil ihre Stadtmauer kaputt war, waren sie den Räubern schutzlos ausgeliefert und litten bittere Not.

Nehemia lebte weit entfernt an einem sicheren Ort und hatte einen guten Job. Trotzdem war ihm das Elend der Einwohner von Jerusalem nicht egal. Er wollte etwas unternehmen. Spannend ist die Art und Weise, wie er das gemacht hat.

Er hat als erstes den Kontakt mit Gott aufgenommen und hat gebetet.

Nehemia klagte Gott das Elend, das sein Herz berührte. Er bekannte vor Gott den eigenen Anteil an der Schuld und bat um Gottes Eingreifen.

Die Reaktion von Nehemia hat mich beeindruckt. Ich habe mir überlegt, wie ich reagiere, wenn ein Problem auftaucht? “Sofort etwas machen!”, ist jeweils mein erster Gedanke. Und so passiert es, dass mir in einer kopflosen Reaktion schnell ein Fehler passiert, der das Problem nur noch grösser macht.

Darum will ich von Nehemia lernen und gerade in hektischen und schwierigen Situationen die Ruhe nicht verlieren und zuerst Gott um seinen Rat und seine Hilfe bitten.

Ich will mich heute dafür entscheiden, gerade in stressigen Situationen nicht gleich loszulegen, sondern zuerst im Gebet mit Gott darüber zu reden.

_________

Bild: flickr.com/dfour


wallpaper-1019588
Fortnite Season OG Finale: Eminem rockt die Bühne und das Spielfeld!
wallpaper-1019588
Dungeons & Dragons 5th Edition: Heilzauber erfahren durch Playtest 8 eine grundlegende Überarbeitung
wallpaper-1019588
Overwatch 2 Season 8: Kontroverse um Mythic Grand Beast Orisa-Skin
wallpaper-1019588
Silent Hill: Ascension KI-Kontroverse: Wahrheit trennt sich vom Mythos