Kopenhagener Klimagipfel: Immunität für burmesischen Staatschef hat Grenzen

Kopenhagener Klimagipfel: Immunität für burmesischen Staatschef hat Grenzen

jonas m lanter

Politische Immunität hat beim Klimagipfel in Kopenhagen seine Grenzen: Einige umstrittene Staatschefs; wie die des burmesischen Generalissimus Than Shwe, dürfen sich beim Klimagipfel nicht zu weit weg vom Tagungsort entfernen!

Wie ein Sprecher des Aussenministeriums in Kopenhagen am Montag in der Zeitung „Politiken“ bestätigte, gilt die Immunität „ausschliesslich für Aktivitäten in direktem Zusammenhang mit der UN-Klimakonferenz. Ansonsten besteht das Risiko einer Festnahme!“.

Werden vom UN-Gerichtshof in Den Haag gesuchte oder in Ländern der EU offiziell mit Einreiseverbot belegte Politiker wie Simbabwes Präsident Robert Mugabe oder der burmanische Staatschef General Than Shwe dagegen bei „gipfelfremden“ Aktivitäten ab vom Tagungsort „Bella Center“ angetroffen, würden die dänischen Behörden „Schritte erwägen“, hiess es in Kopenhagen.

Nach der Konferenz wäre es für diese Politiker nicht ohne Risiko, noch anderen Interessen in Dänemark nachzugehen. „Eine Woche Ferien in Dänemark fällt nicht mehr unter die Immunität“; sagte der Jurist Thomas Winkler im Kopenhagener Aussenministerium.

14th Dec. 2009


wallpaper-1019588
Domain mit .APP-Endung jetzt bei Domaintechnik.at registrieren
wallpaper-1019588
Tag des Kalevala und der finnischen Kultur – Kalevalan ja suomalaisen kulttuurin päivä
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9 (Plus): Drei offizielle Teaser-Videos veröffentlicht
wallpaper-1019588
Die CYCLINGWORLD setzt erneut Maßstäbe
wallpaper-1019588
Paprika-Hummus
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Part-Time Friends
wallpaper-1019588
Bougainvillea an der Cala Millor
wallpaper-1019588
Seelenstriptease hinterm Konferenzpult