Konzertvorschau: Jennifer Rostock

nova-rock-20015-pressplay-jeremias-kreuzmayr-9

Konzertvorschau: Jennifer Rostock

Am 11. Februar bekommt das Gasometer in Wien Besuch von Jennifer Rostock mit ihrem brandneuem Album Genau in diesem Ton.

Es gibt ja Bands die lieber die Finger von umstrittenen und Gemüter erhitzenden Themen lassen. Dann gibt es da aber auch Bands wie Jennifer Rostock. Neue Lieblingsfeinde der Berliner Band in diesem Jahr? Die Anhängern der AfD.

Mit einem “Anti-AfD” Lied landeten Jennifer Rostock dieses Jahr einen umstrittenen Internet-Hit. Anfang September 2016 erschien dann das neue Album Genau in diesem Ton und damit auch das Musikvideo zum Song Hengstin. Schon in den ersten Tagen knackte das Video die Millionenmarke und gehört sicherlich zu den am stärksten diskutiertesten Videos des Jahres. Die Likes und Dislikes liegen im Gleichgewicht und nach Beleidigungen in den Kommentaren braucht man nicht lange zu suchen. Im Song selbst geht es vor allem um die Gleichberechtigung von Frauen. In der Vergangenheit haben sich Jennifer Rostock immer wieder mit Themen wie Feminismus, der Gleichberechtigung von Homosexuellen und Antifaschismus auseinandergesetzt. Was man bei einer Liveshow von Jennifer Rostock erwarten darf? Energie, Punk und ganz viel Liebe.

Wann & Wo:

11. Februar 2017 im Gasometer Wien

Guglgasse 8, 1110 Wien

Öffentlich erreichbar mit U3 Haltestelle “Gasometer”

Line Up:

Jennifer Rostock + Support

Tickets:

VVK 37,74 Euro

Text: Philipp Annerer


avatar

Autor

Phillipp Annerer

Aufgabenbereich selbst definiert als: Irgendwas mit Medien. Findet: “Wir brauchen irgendwas leckeres zu Essen” (Der Bär im großen blauen Haus) zutreffend.


 
&post;