Kontrolle und Privatsphäre bei Rafael Nadal’s Hochzeit

Auf ausdrücklichen Wunsch von Rafael Nadal und Maria Francisca Perelló, wurden alle Gäste bei der Hochzeit am Samstag, den 19. Oktober in La Fortaleza gebeten, kein Handy zu tragen.

Die Anfrage erstreckt sich ebenso auf alle Mitarbeiter der Lieferanten, die verpflichtet sind, Vertraulichkeitsverträge abzuschließen, um ihre Dienstleistungen anzubieten.

Kontrolle Privatsphäre Rafael Nadal’s Hochzeit

Die Braut und der Bräutigam unterschreiben die Dokumente nicht, es sind die mit ihnen verbundenen Unternehmen, die die Zahlungen und Verpflichtungen übernehmen.

Die meisten Gäste werden mit dem Bus nach La Fortaleza kommen. Die Akademie in Manacor wird der Treffpunkt sein. Kontrollen am Eingang von La Fortaleza werden somit vermieden. Der Zugang zur Hochzeit erfolgt ausschließlich durch die Haupttür des Militärflugplatzes.

Der übliche Eingang zu La Fortaleza wird vom Service genutzt. Seine Türen befinden sich in einer geschlossenen Kurve der bereits engen Formentor Straße, und es werden starker Verkehr und Agglomerationen der Presse erwartet. Die private Sicherheitsfirma, die sich um die Verbindung kümmern wird, wird die gleiche sein, die sich um die Überwachung in der Akademie kümmert. Als Sicherheitsmaßnahme könnte die Erlaubnis beantragt werden, den Überflug mit Drohnen und Flugzeugen zu verbieten.

Es gibt keine bekannten Gastpolitiker, weder Präsident Armengol noch die Bürgermeister von Pollença, Tomeu Cifre oder Miquel Oliver (Manacor), dem Geburtsort der Braut. Das Rathaus von Pollença hat noch keine polizeilichen Maßnahmen geplant. Auch die Regierungsdelegation hat es nicht.

Das Catering bleibt ein Rätsel, obwohl die Teilnahme von Maca de Castro gewährleistet ist. Aber auch Quique Dacosta, Drei-Sterne-Michelin, dessen Chefkoch letzte Woche auf Mallorca war, um theoretisch an einem Symposium teilzunehmen, könnte intervenieren.

Die 350 Gäste haben bisher eine große Hermetik bewahrt. Es wird Verwandte und Freunde geben, die der Braut und dem Bräutigam sehr nahe stehen. Erwartet werden Tennisspieler, Schauspieler, Geschäftsleute (meist aus Firmen und Weltmarken) und König Juan Carlos und Sofia. Die Zeremonie wird vom Priester Tomeu Català, dem Präsidenten von Projecte Home, geleitet.

Die Hotels im Bereich Son Brull, Illa d’Or und Formentor heißen eine große Anzahl von Gästen aus aller Welt willkommen, viele von ihnen in Privatjets.

Die engsten Verwandten der Braut und des Bräutigams werden die Nacht vor der Hochzeit den Komfort, Bequemlichkeit und Diskretion der Zimmer und Einrichtungen von La Fortaleza genießen.

Es werden Familienmomente sein, in denen Braut und Bräutigam die letzten Details der Vorbereitungen überwachen können, die nächste Woche nach monatelanger Planung beginnen werden.

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Wunschschrott – Master Of The Flying Guillotine
wallpaper-1019588
1Live Krone: Die Nominierten stehen fest (+ Verlosung)
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Peggy Sue: Kurskorrektur
wallpaper-1019588
Pixies: Der Widerspenstigen Krönung
wallpaper-1019588
Boruto: Neue Infos zum zweiten Volume bekannt
wallpaper-1019588
Rico S. – Ich Fang Nochmal Von Vorne An