Köln stellt entscheidende Weichen: Finke und Rensing kommen

Der 1. FC Köln macht in dieser Woche mehr Nägel mit Köpfen als im gesamten Halbjahr: Neuer Sportdirektor wird Volker Finke, neuer Torwart als Nachfolger von (verdienter) Heulsuse Mondragon der Michael Rensing.

Finke ist definitiv eine Verstärkung. Er hat sowohl nationale wie internationale Erfahrung (siehe sein oben verlinktes Wikipedia-Profil) und kennt sich gerade mit Kampfmannschaften (wie weiland Freiburg) bestens aus. Und nichts anderes als Kampf braucht Köln derzeit, um die Klasse zu halten. Außerdem können wir von seiner tollen Vernetzung profitieren. Er kennt in der zweiten Liga so gut wie jeden Entscheider und daher können wir uns meiner Meinung nach auf so manchen aufstrebenden Jungspieler aus der zweiten Liga einstellen. Und vielleicht auch auf ein, zwei gute Japaner aus seiner dortigen Zeit. Mit seiner Erfahrung kann er uns absolut weiterhelfen und schlechter als Meier kann es eh keiner (sein Außenverteidiger-Coup Gianna-dingsda soll beispielsweise jetzt bereits wieder gehen laut Trainer, der Kerl wurde erst im Sommer verpflichtet!).

Und Rensing? Mein absoluter Wunschkandidat für den Fall, dass Varvodic nicht die nötige Zeit gegeben wird. Rensing hat Erfahrung, ist entwicklungsfähig und hat durch seine schmerzhafte Erfahrung der Arbeitslosigkeit aufgrund zu vieler Fehler in zu kurzer Zeit nun hoffentlich etwas Demut gelernt, die hat im früher nämlich so manches Mal gefehlt (was in diversen Interviews durchschimmerte). Dass er ein guter Torwart sein kann, wenn er sich absolut fokussiert, sollte wohl außer Frage stehen, das hat er in so manchem Spiel gezeigt, beispielsweise auch für Bayern in der Champions League. Wie man in manchem alten Blogbeitrag hier lesen kann hab ich Rensing noch ins Tor unter van Gaal geschrieben, als Butt schon drin stand. Fähnchen-Weher werde ich daher wohl kaum sein, sondern echter Überzeugungstäter: Rensing wird uns helfen. Und mit einem Ein-Jahres-Vertrag geht der Verein keinerlei Risiko ein. Was dann wird, muss man sehen, auch wenn/falls Kessler zurückkommt, dann hätten wir ein Luxusproblem mit Rensing, Kessler und Varvodic.

Zusatz-Info: Ein Interview mit Rensing auf der Vereinshomepage


wallpaper-1019588
Pflanzen Überdüngung vermeiden, vorbeugen und entgegenwirken
wallpaper-1019588
Rohrkamera Test 2021 | Vergleich der besten Rohrkameras
wallpaper-1019588
Alexandra Bracken – Passenger
wallpaper-1019588
Rooibos Tee: Zubereitung, Wirkung & Mehr