Kokossuppe mit Mie Nudeln – thai-inspired


Heute gibt es ein Rezept für eine schnelle thailändische Kokossuppe.

Ich liebe ja die asiatische Küche. Vor allem die Japanische. Nichts desto trotz machen wir heute mal einen Abstecher in die thailändische Küche. Denn auch diese hat sehr viele tolle Sachen zu bieten ;).
Diese Suppe hier ist jedenfalls mal einen Geschmackstest wert. Wer es selbst einmal versuchen möchte, benötigt dafür folgende Zutaten:

  • 3 Champignons
  • 250 ml Kokosmilch
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 25 g Currypaste, gelb
  • 2 EL Limettensaft
  • 100 g Mie Nudeln
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Zucchini
  • 3 EL Sojasoße
  • etwas Öl

Und so geht´s:

  1. Die Champignons und Zucchini waschen und klein schneiden. Die Frühlingszwiebel in ca. 1/2 cm große Scheiben schneiden.
  2. Das Öl in einen mittelgroßen Topf geben und erhitzen. Die Currypaste dazugeben und 1 bis 2 Minuten heiß werden lassen bzw. etwas anbraten.
  3. Dann die Kokosmilch dazugeben sowie die 400 ml Gemüsebrühe.
  4. Alles aufkochen, dann ca. 1 bis 2 Minuten köcheln lassen, bis sich die Currypaste verteilt hat.
  5. Als nächstes die Nudeln hinzugeben. Die Frühlingszwiebel, Zucchini und Pilze sowie den LImettensaft und die Sojasoße hinzufügen und alles 4 bis 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Zu guter Letzt alles in einer Schüssel anrichten. Fertig.

Kokossuppe mit Mie Nudeln – thai-inspired
Kokossuppe mit Mie Nudeln – thai-inspired

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen ;).

Advertisements &b; &b;

wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze