Kokos-Kugeln

Kokos-Kugeln
  •           100ml Kokosmilch
  •           100gr Kokosflocken
  •           n.B. Zucker
  •           150gr (vegane) zartbittere Schokolade

Die Kokosmilch erhitzen und die Kokosflocken einrühren, nach Belieben Zucker dazugeben, quellen lassen, sodass eine feste Masse entsteht.
Die Kokosmasse für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Aus der Masse Kugeln formen.
Die Schokolade im Wasserbad vorsichtig schmelzen, nicht zu heiß werden lassen, max. 37 Grad.
Nachfolgend die Kokoskugeln mit der Schokolade überziehen und trockenen lassen.