Koh Lanta

Koh Lanta, die etwas chilligere Insel

 

Koh Lanta, Thailand

Koh Lanta besteht aus 2 Inseln, Lanta Noi und Lanta Yai. Die nördliche und die südliche. Wobei auf der nördlichen überwiegend Einheimische leben und sie touristisch eher unerschlossen ist. Eigentlich ist sie nur eine Durchfahrtsinsel ( neues Wort ) vom Festland zur Südinsel und kleiner als Yai. Was nicht heißt, dass sie unattraktiv wäre. Wer Zeit hat sollte unbedingt mal mit dem  Motorrad eine Runde über Lanta Noi drehen und wenn es nur zum Warane beobachten oder Früchte-kaufen ist, die sehr günstig an den Strassen angeboten werden.
Koh Lanta liegt nur ein paar 100 Meter vom Festland weg in der Andamanensee ca 50 km südlich von Krabi.

 

Anreise nach Koh Lanta

Von Phuket und Krabi fahren Boote nach Lanta, vorbei an der wunderschönen Kalksteinkulisse und an Maya Beach mit Zwischenstopp auf Phi Phi nach Thai-Art ( change the boat ). Solltet Ihr mindestens einmal gemacht haben, denn es erspart Euch einen extra ThailandBootsausflug.
Die andere Möglichkeit ist, von Krabi oder Trang ( Airport und Railwaystation ) mit dem Minibus ca 3 Stunden. Der Minibus fährt, mit der ersten Fähre zur Nordinsel, darüber und mit der zweiten Fähre dann direkt auf die Südinsel.
Nach Trang sind die Flüge meist billiger, als nach Krabi oder Phuket. Auch fährt der Nachtzug von Bangkok über Surat Thani nach Trang.
Ankunft auf Lanta Yai ist immer am Pier des eigentlich unspektakulären Ortes Ban Saladan wo Ihr dann von den  Werbefachleuten unzähliger Resorts und Bungalowanlagen belagert werdet. Das Übliche halt.Koh Lanta, Thailand
Es gibt mehr oder weniger nur zwei “Städtchen” auf Koh Lanta.
Ban Saladan, mit einigen kleinen Geschäften, Restaurants, Cafes, Banken und einem Supermarkt. Die Fischrestaurants, die meisten auf Stelzen ins Wasser gebaut, entlang des Piers, sind ganz nett. Garküchen sind dann eher links und rechts der Ausfahrtsstraße angesiedelt.
Lanta Old Town liegt südöstlich ziemlich abgelegen. Ein wunderschönes Städtchen mit ein paar Restaurants, Cafes und einigen Kunstgeschäften. Aber leider, bis auf einige Festivals
( z.B. La Laanta Festival, Mango House Festival ) Anfang März, ziemlich tot.
Dann wäre da noch Ban Sangkha-Ou, das Seenomaden-Dorf ganz im Süden,  im Nationalpark. Nicht besonders sehenswert, da die thailändische Regierung meinte, sie müsse die Gypsies dort ansiedeln und Ihnen Häuser, im Stil unserer Reihenhäuser, bauen.

 

Strände auf Koh Lanta

 

Pra Ae Beach ( Long Beach ), 10 Minuten von Saladan entfernt, ist der Strand,  an dem am meisten los ist. Das liegt hauptsächlich daran, dass man hier immer baden kann, egal ob Koh Lanta, ThailandEbbe oder Flut. Was bei vielen anderen Stränden bei Ebbe nicht wirklich möglich ist. Es gibt viele Bungalow-Anlagen, Restaurants und Bars. Aber auch schon grössere Hotels. Er ist der Grösste auf Lanta mit ca. 5 km Länge und schon mit einigen Liegen und Sonnenschirmen bestückt.

Klong Dao Beach liegt am nächsten an Ban Saladan. Aufgrund seiner günstigen Lage ist es der am  weitesten entwickelte Strand auf Koh Lanta. Es gibt Unterkünfte für jeden Geldbeutel, viele mit eigenem Spa und fast alle mit Swimmingpools.

Klong Nin Beach ist in der Mitte von Koh Lanta gelegen. Es ist rund 15 km oder eine halbe Stunde Autofahrt vom Hauptort Saladan entfernt. Der feine weiße Sandstrand erstreckt sich über mehrere Kilometer und unterhält eine ruhige, entspannte, lockere Atmosphäre. Die Unterkünfte  variieren von einfachen, sehr billigen Backpacker Hütten bis zu den 5-Sterne-Luxus-Resorts, zusammen mit einigen Beach Villen, mit privatem Pool, 2 Sekunden vom Strand entfernt.

Klong Khong Beach ist ein 3 Kilometer langer Strand mit schönem weichen Sand, gesäumt mit Palmen, in der Mitte der Insel Koh Lanta. Er ist mein Liebster, da er noch an alte Backpacker-Zeiten erinnert und man ist meistens ziemlich allein. Im nördlichen Teil findet man einige Restaurants und Reggae-Bars.  Im  südlichen Teil findet man einfach nur Ruhe und sonst nichts. Das Problem ist, dass bei Ebbe, wegen der Felsen, nicht geschwommenKoh Lanta, Thailand werden kann.  Und Ebbe haben wir hier zweimal am Tag. Ein großartiger Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Nachts haben viele Bars ihre eigenen Feuer-Shows und Partys.

Der atemberaubende Halbmond aus Sand im Süden der Insel, Kantiang Bay, liegt ruhig und abgeschieden. Hier stehen die besseren Hotels, wie z.B. das Luxus Hotel Pimalai Koh Lanta.

koh-lanta-karta-map

Auf der Westseite der Insel findet Ihr einige weitere, fast unberührte Strände.Wie gesagt, nur auf der Westseite, da die komplette Ostseite mit Mangroven bewachsen ist oder aus steilen Klippen besteht und sich nicht wirklich zum Baden eignet.

Kurze Übersicht

Das muslimische Koh Lanta ist ca. 27 km lang und 15 km breit und man findet überall kleine Moscheen von denen auch 3 mal am Tag zum Gebet gerufen wird. Wirkt in der Hängematte übrigens sehr beruhigend.
Meiner Meinung nach ist Lanta, wie eigentlich die ganze Westküste Thailands, einen Tick teurer, als die Inseln an der Ostküste. Das merkt man schon allein daran, dass das fahren ohne Helm hier doppelt so viel kostet wie auf Phangan oder Koh Chang.

Auf der Westseite geht die Hauptstrasse, vorbei an allen Stränden, bis hinunter zum Nationalpark und dem Leuchtturm ganz an der Südspitze. 2-3 Kilometer vor dem Ende wird sie dann allerdings eher zum Feldweg. Es ist von Vorteil, ein geübter Motorradfahrer zu sein.

Die Strasse auf der Ostseite, die fast schon an  eine neue Schnellstrasse erinnert, Führt über Old Town bis nach Sangkha-Ou. Zwischen Ost- und Weststrecke gibt es ein paar Verbindungsstrassen durch die Berge mit 3 Viewpoint- Restaurants, von denen man einen phantastischen Blick über die mangrovenbewachsene Küste und die kleinen Nachbarinseln hat. Einzig die rot-weißen Mobilfunkmasten verschandeln die Kulisse ein wenig.Koh Lanta, Thailand
Sehr ruhig auf Koh Lanta ist es In den Monaten Mai bis September, da hier die Regenzeit definitiv noch eine ist. Viele Bungalow-Anlagen und Hotels haben den Sommer über geschlossen.

 

Meine Empfehlungen

 

Fisherman´s Cottage, Klong Khong Beach

Fishermans Koh LantaMit Liebe gebaute Stein-Bungalows (ich war dabei) mit einzigartigem Design und Garten im Open-Air Badezimmer. Mit dem Besitzer Kun und seiner Crew kann man schon richtig Spass haben. Essen ist hervorragend.

Where Else Koh LantaWhere Else + Feeling Bar, Klong Khong Beach.
Stylische Holz-Bungalows. Super Bar und Restaurant.

 

Mango House, Lanta Old TownMango House Koh Lanta. Etwas teurer (2000 Baht) aber wunderschöne Häuschen auf Stelzen ins Meer gebaut.
Und wer die Ruhe sucht…

Was bleibt noch zu sagen? Kommt nach Koh Lanta zum Chillen und besucht unbedingt das
La Laanta Festival (Anfang März)

Ich sehe Euch im nächsten Beitrag.

Marcus

 

Mehr Fotos gibt’s in meiner Bilder-Gallery

Wenn Ihr nichts verpassen wollt, schreibt Euch in meinen Newsletter ein.


wallpaper-1019588
Real in Anime: Super Smash Bros. im Dragon Ball-Stil
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Göttliche Übernahme veralteter Kulturen unter Zuhilfenahme veralteter Computertechnik
wallpaper-1019588
Promo Video zu „Psycho-Pass 3: First Inspector“ veröffentlicht
wallpaper-1019588
Uberraschung valentinstag fur frau
wallpaper-1019588
Kurze geburtstagswunsche zum 70
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche allgemein bilder