Kochboxen im Vergleich: 8 Anbieter im Überblick

Täglich frisch und gesund kochen ist eine schöne Vorstellung. Leider ist die Realität häufig anders und das Berufs-, sowie der Familienalltag stellen sich als zeitintensiv dar. Dann muss sich die gesunde Küche hinten anstellen.

Die Rezeptfindung ist nicht auch immer ganz einfach und zeitintensiv. Wenn man nach Rezept googelt, finden sich tausende Vorschläge und am Ende bleibst du sowieso beim gleichen Gericht wie immer. Als Lösung gibt es einige Kochbox Anbieter. In unserem Kochboxen Vergleich haben wir 8 Anbieter unter die Lupe genommen, die das Problem der gesunden Ernährung, der Kochplanung und dem zugehörigen Einkaufen in Angriff nehmen.

Du kannst dir unter einer Vielzahl an Gerichten deine bevorzugen Mahlzeiten aussuchen, daraufhin wird eine Kochbox für dich gepackt und mit den passenden Rezepten zu dir nachhause geliefert.

Eine simple und doch geniale Lösung, die Zeit und Nerven spart. Du musst dir keine Gedanken um Rezepte machen, der Einkauf entfällt ebenfalls. Du musst nur noch die Gerichte nach den Anleitungen zubereiten, die du nachhause vor deine Haustür geliefert bekommst.

In unserem Kochbox-Vergleich haben wir einige Anbieter und deren Auswahl begutachtet, damit du dir die Zeit sparst.

8 Kochbox Anbieter im Vergleich

Mittlerweile gibt es zahlreiche Kochbox-Anbieter, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Nicht zuletzt wegen der umfangreichen Rezepte und hochwertigen Lebensmittel, die Teil einer Kochbox sind. Nachfolgend habe ich einige Anbieter wie HelloFresh, Marley Spoon und mehr unter die Lupe genommen.

1. HelloFresh

hellofresh© https://www.hellofresh.de/

Der bekannteste Name unter den Kochbox-Anbieter in Deutschland ist HelloFresh. Mit einem sehr umfangreichen Angebot, viele Rezepte, genaue Rezeptanleitungen, die einfach umzusetzen sind und nachhaltigen Verpackungen überzeugt HelloFresh viele Menschen.

Du kannst bei HelloFresh Kochboxen für zwei bis vier Personen mit bis zu fünf Gerichten pro Woche konfigurieren.

Die Boxen sind in drei Kategorien eingeteilt: Classic Kochbox, Veggie Kochbox und Family Kochbox. Alle haben unterschiedliche Schwerpunkte. Zum Beispiel ist die Familybox wie der Name schon sagt auf Familien ausgelegt und hat mehr Inhalt.

Falls du stolzer Thermomix-Besitzer bist, findest du hier auch spezielle Rezepte extra für den Thermomix zusammengestellt. Beim Bestellvorgang kannst du deine Wunschgerichte auswählen und hier findest du die Thermomix-Rezepte.

HelloFresh ist, was die Lieferung angeht, sehr flexibel und bietet dir die Möglichkeit im Wochen-Rhythmus dein Abo zu pausieren oder zu kündigen. Du musst nur darauf achten, dass du deine Änderung der nächsten Lieferung rechtzeitig in deinem Kundenaccount vermerkst.

Bevor die Kochbox angeliefert wird erhältst du von HelloFresh eine E-Mail mit der Sendungsverfolgungsnummer.

HelloFresh bietet meiner Meinung nach das kompletteste und flexibelste Angebot an und das zu einem angemessenen Preis teilweise ab 3 Euro pro Mahlzeit. Du kommst auf diesen Preis, wenn du 3 Mahlzeiten pro Woche bei 2 Personen bestellst.

2. MarleySpoon

marley-spoon© https://marleyspoon.de/

Ebenfalls ein sehr großer Anbieter von Kochboxen ist Marley Spoon. Jedoch bieten sie nicht so eine große Rezept-Datenbank wie HelloFresh an, was den Gesamteindruck etwas verschlechtert. Bei Marley Spoon ist die laut eigener Aussage enge Zusammenarbeit mit regionalen Lebensmittel-Lieferanten hervorzuheben.

Die Firmenaussage ist dass sie stark auf die Qualität der Lebensmittel achten.

Das Marley Spoon-Abo ist ebenfalls so flexibel, dass du jederzeit kündigen oder pausieren kannst. Somit schließt du zwar ein Abo ab, aber kannst jede Woche von neuem entscheiden, ob du dabei bleibst oder nicht.

Die Lieferung der Kochboxen ist kostenlos, was oberflächlich betrachtet ein Pluspunkt ist, aber natürlich werden diese Kosten miteinkalkuliert in das gesamte Konzept. Bei Marley Spoon zahlst du für eine Kochbox, die 3 Gerichte pro Woche beinhaltet, ab 3,38 Euro.

3. Dinnerly

dinnerly© https://dinnerly.de/

Dinnerly ist ein weiterer Anbieter von Kochboxen, dessen Abo du nach jeder Box-Lieferung kündigen kannst. Somit schließt du zwar ein Abo ab, bist aber sehr flexibel in der Laufzeit. Dinnerly ist eine Tochterfirma von Marley Spoon und hat somit die notwendige Infrastruktur, um zuverlässig die Bestellungen abzuwickeln.

Dinnerly bietet eine komprimierte Auswahl an Gerichten an. Und auch die Gerichte besitzen selber nur wenige Zutaten. Das Motto ist hier, alles so simpel halten wie es nur geht.

Wenn du an deiner Lieferung etwas anpassen willst, musst du früh aufstehen, denn Dinnerly braucht ganze 6 Tage Vorlaufzeit. Preislich tun sich Marley Spoon und Dinnerly nicht viel, denn du kannst ungefähr mit den gleichen Kosten rechnen.

4. EasyCookAsia

EasyCookAsia bietet Kochboxen für alle Kimchi- und Curry-Liebhaber an. Somit bietet sich dieser Anbieter für alle Leute an, die Fans von asiatischer Kochkunst sind oder die, die es noch werden wollen.

Du kannst bei EasyCookAsia ganz flexibel bestellen und musst kein Abo abschließen. Die großen Kochboxen fangen bei ungefähr 39 Euro an.

5. My Cooking Box

My Cooking Box hat sich auf die italienische Küche spezialisiert. Du kannst dort zwischen Hauptgerichten, Desserts usw. auswählen. Daraufhin werden dir die entsprechenden Boxen angezeigt. Hier ist das Konzept etwas anders als bei den anderen Anbietern. Die Gerichte sind vorgegeben für eine bestimmte Portionsmenge. Somit kannst du nicht jedes Gericht bestellen, außer du frierst die übrigen Portionen ein.

Eine Box für 2 Personen kostet teilweise ab 15 Euro.

6. GoodBank

Die Kochboxen von GoodBank bieten liefe gute Lebensmittel für eine gesunde Ernährung. Du erhältst frisches Gemüse und vielfältige Kräuter, die viele Vitamine liefern.

GoodBank setzt auf ein simples Konzept. Du hast keine riesengroße Auswahl wie bei anderen Anbietern, sondern verschiedene Boxen mit einer festgeschriebenen Anzahl an Gerichten. Zum Beispiel beinhaltet die Goldfarm-Box lediglich drei Gerichte.

So brauchst du dir keine großen Gedanken bei der Auswahl der Rezepte zu machen.

Du zahlst für eine Kochbox bei GoodBank ab 29,90 Euro.

7. Tischline

Tichschline ist einer der wenigen Anbieter, bei denen es auch Kochboxen ohne Abo gibt. Aber die Auswahl ist nur gering. Du kannst dir selber eine Kochbox zusammenstellen oder die Kochbox select auswählen, die ohne Abo verfügbar sind.

Es gibt eine relativ große Auswahl, du kannst deine Lieferintervalle angeben. Dafür sind die Preise relativ teuer und gehen sogar hoch bis auf 44,50 Euro pro Kochbox.

8. Kochhaus

Kochhaus hat ein umfangreiches Produktsortiment, dass aber auch Kochboxen beinhaltet. Du kannst bei deiner Bestellung die Boxen bis zu 4 Wochen im Voraus planen. Jedoch ist die Auswahl nicht so groß und du kannst lediglich zwischen der Kochhaus-Box und der Veggie-Box auswählen.

Nicht sehr vielfältig, aber wenn du dir keine Gedanken machen möchtest, um deine Bestellung vielleicht das richtige für dich?

Die Vorteile einer Kochbox

Jetzt hast du einige Kochboxen kennengelernt und was sie genau anbieten. Nachfolgend möchte ich auf einige allgemeine Vorteile einer Kochbox eingehen, die dir deine Entscheidung für eine Kochbox erleichtern.

Die Zeitersparnis kann enorm sein

Einkaufen und sich Gedanken um Rezepte machen, können viel Zeit in Anspruch nehmen. Nicht zu vergessen, den Weg zum Supermarkt und wieder zurück. Gefühlt waren es wenige Augenblicke und in der Realität sind 2 oder 3 Stunden vergangen.

Die Lebensmittel sind fast aufs Gramm genau abgepackt und du musst selten selber etwas einkaufen. Du musst höchsten Mal ein, zwei Gewürze kaufen, wenn du sie nicht vorrätig hast.

Abwechslungsreiche Ernährung

Das ist eines der wichtigsten Argumente für eine Kochbox. Die Rezepte sind so umfangreich, vor allem HelloFresh ist hier hervorzuheben, die weit über 2.000 Rezepte haben. Egal wie du dich ernährst, zumindest bei HelloFresh, wirst du fündig. Egal ob Vegan, Fisch-Fan oder Low-Carb. Es gibt für alle etwas.

Wenn du dich bisher sehr einseitig ernährt hast, kann das nicht so gut sein für deine Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Eine abwechslungsreiche Ernährung bietet da viele Vorteile.

Frische Lebensmittel

Frische Lebensmittel ist etwas, mit dem jeder Anbieter um sich wirft. So gut wie bei jedem Anbieter kannst du lesen, dass sie nur frische Lebensmittel oder Lebensmittel mit Bioqualität nehmen. Häufig werden auch saisonale Lebenskittel aus der Region bezogen.

Alle Lebensmittel werden sicher und kühl in der Box transportiert. Fleisch und Salate werden mit Kühlakkus verschickt, Gewürze in kleinen Papierbeuteln. Somit bleiben die Lebensmittel länger frisch.

Weniger Abfall und Essensreste

Natürlich ist eine Lieferung nicht so umweltfreundlich wie die Alternative, selber einkaufen zu gehen. Aber beim Supermarkteinkauf fällt normalerweise genauso viel Müll in Form von Plastikverpackungen an wie bei einer Kochbox. Der Unterschied ist, dass die Kochbox-Anbieter überwiegend auf recyclebares Material setzen.

Das Gute an den Kochboxen ist, dass sie ganz genau für die Zubereitung der ausgewählten Rezepte und die ausgewählte Menge abgepackt werden. Somit bleiben keine Essensreste übrig. Wenn du eine Paprika für ein Gericht brauchst, findest du eine Paprika in der Box.

Schnelle und einfache Zubereitung

Die Boxen sind genau für die Zubereitung der ausgewählten Gerichte zusammengestellt. Du musst nur noch den Anleitungen folgen und hast eine frische und ausgewogene Mahlzeit. Häufig dauert die Zubereitung gar nicht lange und du hast die meisten Gerichte unter 1 Stunde zubereitet.

Einige Nachteile

Teilweise können die Kosten bei einigen Anbietern doch wesentlich teurer sein, als sich den Aufwand von Kochplanung, Einkaufen und Zubereiten zu machen. Dann kann es sinnvoller sein, sich die Mühe und Gedanken zu machen.

Was ein Problem sein kann, wie bei fast allem was bestellt wird, ist die Lieferung. Aufgrund von irgendwelchen Ereignissen kann sich die Lieferung verzögern. Das führt einerseits dazu, dass du die Lebensmittel nicht rechtzeitig bekommst und selber einkaufen musst. Andererseits können die Lebensmittel bei verspäteter Ankunft verdorben sein.

Genauso können die Lebensmittel werden, wenn die Kühlkette nicht eingehalten wird oder die Verpackung nicht korrekt ist.

Was kostet eine Kochbox?

Der Preis für eine Kochbox variiert sehr stark und hängt davon ab für wie viele Personen du bestellt und wie viele Mahlzeiten pro Woche geliefert werden sollen.

Der günstigste Anbieter ist HelloFresh mit X Euro, wenn wir eine Lieferung für X Mahlzeiten und X Personen pro Woche betrachten.

Ebenso kommt es darauf an, welche Lebensmittel natürlich in einer Kochbox drin sind.

Wenn du Geld sparen willst, kannst du eine größere Kochbox, also mit mehr Mahlzeiten bestellen, diese zubereiten und anschließend einfrieren. So hast du etwas für die nächsten Tage und musst nicht alles auf einmal aufbrauchen.

Was du ebenfalls nicht vergessen darfst und bei der Kostenberechnung eine wichtige Rolle spielt, sind die Kosten der Unternehmen für verschiedene Tätigkeiten. Die Rezepte müssen entwickelt und zusammengestellt werden. Die Verpackung und Lieferung der Boxen sind ein großer Kostenpunkt. Ebenso müssen die Mahlzeiten vor der Lieferung vom Personal zusammengestellt werden.

Das sind alles Kriterien, die in die Gesamtkosten miteinfließen!

Weitere Fragen über Kochboxen

Wie funktionieren Kochboxen?

Eine Kochbox ist ganz simpel. Aber dafür ziemlich praktisch, denn du sparst enorm viel Zeit und sorgst für eine vielfältige Ernährung. Du kannst bei dem Kochbox-Anbieter einer Wahl ein Lieferintervall und die Mahlzeiten-Anzahl angeben, z.b. 3 Mahlzeiten für 2 Personen pro Woche. Entsprechen erhältst du wöchentlich eine Box für die exakte Anzahl an Mahlzeiten mit den benötigten Lebensmittel und den Rezepten dafür!

Super Sache!

Je nachdem, welchen Kochbox-Anbieter du auswählst, bieten diese verschiedene Varianten ihrer Kochbox an. Egal ob du Veganer oder Fleischesser bist oder dich Low Carb ernährst. Die Anbieter haben sich auf verschiedene Ernährungsweisen eingerichtet.

Wenn du deine dich für eine Kochbox entschieden und dein Lieferintervall eingestellt hast, erhältst du mehrere Wochen im Voraus angezeigt, welche Rezepte bzw. Mahlzeiten du erhältst. Dann kannst du ganz nach Belieben Rezepte entfernen oder hinzufügen, falls dir ein Gericht überhaupt nicht zusagt.

Wenn du mal eine Woche im Urlaub bist, kannst du das ebenfalls einstellen und Lieferungen pausieren. Die Kochbox Anbieter aus unserem Vergleich sind alle eigentlich so flexibel, dass du dein Abo fast auf Wochenbasis kündigen kannst.

Wie die Kündigungsfristen genau sind, musst du in den einzelnen AGBs nachlesen. Dort sind solche Detailfragen ganz genau erklärt.

Genau findest du dort Details dazu, wie die Lieferungen angepasst werden können und wie die Zustellung erfolgt. Bei den Anbietern aus unserem Kochboxen Vergleich kannst du teilweise sogar ein Zeitfenster für die Lieferung angeben.

Welche Arten von Kochboxen gibt es?

Die Anbieter haben verschiedenste Auswahlmöglichkeiten im Angebot. Die Rezept-Auswahl ist so umfangreich, es dürfte für jeden was dabei sein. Wenn du Fleisch isst, wird die Box mit Lebensmittel ausgestattet die für dich geeignet ist. Isst du Fisch? Das ist auch kein Problem. Und wenn du gart keine tierischen Lebensmittel isst, wirst du ebenfalls nicht enttäuscht!

Egal ob Single, Paar, Familie, oder ob du Fitness-Ziele erreichen willst, bei dem umfangreichen Angebot auf dem Markt findet jeder etwas Passendes. Deswegen eignet sich ein Kochbox-Vergleich erst recht!

Wenn du dich bisher nicht entscheiden konntest, welche Anbieter dir zusagt, solltest du unsere Nummer 1 HelloFresh ausprobieren und schauen, wie dir der gesamte Prozess von Bestellung bis Lieferung gefällt. Wenn es dir zusagt, bleibst du dabei und wenn nicht gibt es genügend HelloFresh Alternativen.

Muss ich selber Rezepte suchen oder werden diese angeboten?

Du brauchst dir keine Sorgen machen, das Prinzip der Anbieter ist auf Rezepten aufgebaut. Die Boxen werden auf Grund deiner Mahlzeiten-Auswahl zusammengestellt und dann geliefert.

Egal ob du Meisterkoch oder Anfänger bist, daran wurde gedacht und bei jedem Rezept wird angegeben, wie schwierig es ist. Wenn du deine Kochreise gerade anfängst, solltest du die erste Lieferung mit einfachen Gerichten beginnen und dich Stück für Stück steigern.

Bei jedem Gericht findest du verschiedene Angaben wie Zeit und Menge. Das bedeutet, wie lange d ungefähr für die Zubereitung der Mahlzeit benötigst. Hängt natürlich auch davon ab, ob du für dich alleine, für 2 Personen oder eine Gruppe kochst.

Die Rezepte sind sehr praktisch und zeigen dir Schritt für Schritt, wie du vorgehen musst.

Wie kündige ich ein Kochbox-Abo?

Das ist in den meisten Fällen sehr schnell erledigt. Dafür musst du dich beim jeweiligen Anbieter in dein Kundenkonto anmelden und dort der Anleitung folgen. Entweder über einen Webbrowser oder die Anbieter-App.

Du musst nicht direkt kündigen, wenn dir ein Gericht nicht gefallen hat oder du die kommende Woche keine benötigst. Bei jedem Anbieter kannst du einige Tage, bevor die nächste Lieferung erfolgt, pausieren oder die Mahlzeiten anpassen.

Falls du eine Box mal nicht empfangen kannst, kannst du in deinem Kundenkonto eine sogenannte Abstellgenehmigung hinzufügen. Du kannst dort einen bestimmten Nachbarn angeben, bei dem die Box abgegeben werden soll oder den Vermerk reinschreiben „Bitte im Garten abstellen“.

Wie lange sind die Kochboxen bzw. die Lebensmittel darin haltbar?

Bis zur Lieferung an deine Haustür sind natürlich die Anbieter für die Frische und Haltbarkeit der Lebensmittel verantwortlich. Anschließend musst du selber für die Haltbarkeit sorgen.

Wenn du aus irgendeinem Grund nicht alle Lebensmittel für eine Mahlzeit aufbrauchst, solltest du diese entsprechend lagern und schnell verbrauchen.

Wann eignet sich eine Kochbox für dich?

Eine Kochbox eignet sich vor allem für viel beschäftigte Personen, die einen stressigen Alltag haben oder für Personen, die sonst nicht besonders abwechslungsreich kochen. Dann können die vielfältigen Rezepte und praktischen Kochboxen eine echte Alternative sein. Du sparst jede Menge Zeit, weil du dir keine Gedanken um das Einkaufen machen und weil du den Einkauf nicht erledigen musst.

Genauso sparst du dir die ungesunde Mahlzeit vom Lieferservice, die ohnehin preislich in den meisten Fällen über den Kosten pro Mahlzeit aus der Kochbox liegen.

Sind Kochboxen gesund?

Wie bei normalen Gerichten, die du dir selber kochen würdest, kommt es auf die Zutaten an. Die meisten Kochbox-Anbieter prüfen, dass die Lebensmittel in Bio-Qualität geliefert werden, was zumindest ein Vorteil ist. So gut wie jeder Kochbox-Anbieter geht auf die unterschiedlichen Ernährungsweisen wie Vegan, Vegetarisch, Low-Carb usw. ein. Somit solltest du bei diesem Punkt ebenfalls keine Schwierigkeiten bekommen.

Und wenn du Zutaten für die Gerichte separat einkaufen musst, solltest du darauf achten, passende und gesunde Lebensmittel zu kaufen.

Brauche ich bestimmte Zutaten zu Hause vorrätig?

Wenn du eine Box zusammenstellst, wird dir angezeigt, falls du irgendwelche Zutaten wie Salz oder Pfeffer für ein Gericht benötigst. Bestimmt hast du grundlegende Zutaten wie Salz, Pfeffer oder Öl zu Hause. Daher solltest du keine Schwierigkeiten bei der Zubereitung bekommen.

Wenn falls du nichts zu Hause hast, brauchst du wie gesagt keine Sorge haben, denn du kriegst eine Benachrichtigung vom Kochbox-Anbieter, was du möglicherweise noch benötigst.

Welche Kochboxen ohne Abo gibt es?

Es gibt bei keinem Anbieter eine Box zum Probieren. Aber die Abos sind so flexibel, dass du wöchentlich entscheiden kannst, ob du eine Box haben willst oder deine nächste Kochbox komplett anpassen kannst. Somit hast du die Möglichkeit, deinen Kochbox-Anbieter eine Woche lang auszuprobieren und dann zu kündigen, wenn es dir nicht gefällt. Aber du musst schauen, dass du rechtzeitig kündigst.

Fazit

Ich hoffe, dieser Kochbox Vergleich von 8 Anbietern hat die gefallen und konnte dir weiterhelfen. Kochboxen sind eine gute Möglichkeit, die eigene Ernährung gesünder und abwechslungsreich zu gestalten.

Es gibt auch Anbieter für gesunde Fertiggerichte, die online bestellt werden können. In meinem Beitrag zu Fittaste Alternativen findest du eine gute Übersicht.


wallpaper-1019588
Neues Tablet Teclast T40 Pro im deutschen Handel erschienen
wallpaper-1019588
Welche Pflanzen vertragen sich? – Mischkultur im Garten
wallpaper-1019588
[Comic] Alena
wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler