Knuspriger Flammkuchen mit Eierschwammerln

Schwammerln auf der Pizza – geht maximal mit Champions und dann bitte auch nur in Kombination mit den restlichen Zutaten für eine klassische Cappriciosa. Aber Eierschwammerln – das geht und noch dazu lecker. Statt einem klassischen kommen die Schwammerln auf einen knusprigen Flammkuchen-Boden ohne Hefe und entfalten ihren vollen Geschmack im Ofen.

Zutaten für 1 Blech:

500 g Mehl

2 EL Olivenöl

200 ml Wasser

1 TL Salz

1 Packung Sauerrahm

1/2 Bund frische Kräuter oder 3 EL Sonnentor alles im Grünen 

1 Zwiebel

1 Zehe Knoblauch

Salz & Pfeffer

500 g Eierschwammerln

Aus dem Mehl, Salz, Olivenöl und lauwarmen Wasser einen Knetteig herstellen. Den Teig solange kneten, bis dieser nicht mehr an den Händen oder am Knethaken kleben bleibt. Den Teig dünn auf einem Backblech ausrollen. Den Sauerrahm mit Salz und Pfeffer & frischem, gehackten Schnittlauch glatt rühren. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

Den ausgerollten Teig mit der Sauerrahm-Mischung bestreichen und mit den Zwiebeln & Knoblauch sowie den Eierschwammerln belegen. Nach Wunsch mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei mindestens 200°C ca. 30 – 40 Minuten backen.

.s. cookingCatrin

Eierschwammerlpizza


wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
La lluvia de las Gemínidas, live aus dem Teide Observatorium
wallpaper-1019588
McDonald’s lanciert das erste vollwertige vegane Menü in Großbritannien
wallpaper-1019588
Vertrauen die Urlauber nach der Pleite von Thomas Cook noch der Pauschalreise?
wallpaper-1019588
Youtube verschärft Vorgehen gegen Beleidigungen