Kleiner Stockholmtipp: Fjärilshuset im Hagapark

Jag tänkte att skriva de här mer "turistiska Stockholmtips" bara på tyska. Det känns lite konstigt att tipsa den för Er svenskar. Ni känner väl mycket bättre alla de här sevärdheter i Stockholm än jag, som är nyinflyttat. Jag hoppas att det är ok.
Schmetterlingshaus im Hagapark
Ein Ausflug in den Hagapark mit einem Besuch im Schmetterlingshaus lohnt sich sicherlich, wenn man etwas mehr Zeit in Stockholm zur Verfügung hat und insbesondere, wenn man mit Kindern hier ist. Wir waren heute zum ersten Mal dort. Ich war anfangs etwas skeptisch, ob es sich wirklich lohnen würde, 30 Euro für eine Familienkarte zu zahlen, um ein paar Schmetterlinge zu sehen. Ich kann jedoch im Nachhinein sagen, dass ich positiv überrascht war. Unser Kinder waren total begeistert von den vielen bunten, exotischen Schmetterlingen, welche man wirklich aus die Nähe zu sehen und teilweise auch "hautnah" zu spüren bekam. Es gab auch noch ein paar mehr Tiere zu sehen wie z.B. Fische (u.a. auch Piranjas). Der kleinen Schwester haben am besten die großen Fische (s.u.) gefallen, so dass es nicht einfach war, sie von dem Fischbecken wegzubekommen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es ein gelungener Familienvormittag war und dass wir sicherlich noch mal hingehen werden.
Kleiner Stockholmtipp: Fjärilshuset im Hagapark
Kleiner Stockholmtipp: Fjärilshuset im Hagapark
Kleiner Stockholmtipp: Fjärilshuset im Hagapark

wallpaper-1019588
Keine Erlösung für Jedermann
wallpaper-1019588
ENTER THE NEXT LEVEL: Neue Weiterbildung zum UX/UI Gamification Designer an der Games Academy
wallpaper-1019588
Hot Green Smoothie
wallpaper-1019588
Erste Bühnenerfahrungen
wallpaper-1019588
Kluster: Wunderbarer Wildwuchs
wallpaper-1019588
ein letztes mal: pfingstäään oder analog ist das bessere digital
wallpaper-1019588
Peter Rühmkorf: Des Reiches genialste Schandschnauze. Texte und Briefe zu Walther von der Vogelweide.
wallpaper-1019588
Kräuterküche