Klavierstück, Vorbereitungen, Abschluss und der Wochenstart

Die Vorbereitungen für das Mixing der Spuren zum Klavierstück habe ich heute ab­ge­schlos­sen.
Ich habe alle Objekte noch einmal kontrolliert und auch die ein oder andere Korrektur vorgenommen.
Immer wieder habe ich beim Anhören des Gesamtstückes etwas festgestellt, was mich noch gestört hatte. Also wieder eine neue Runde, ein paar Töne feinzujustieren und al­les zum Kontrollhören erneut exportieren..
Eigentlich hätte ich an zwei Stellen noch einmal die Tempoeinstellung anpassen müssen. Aber das war mir dann zu aufwendig, den ganzen folgenden Rest noch einmal neu zu bestimmen.
Also habe ich in den Objekten die Töne selbst etwas zurechtgerückt. Das ging we­sent­lich einfacher und schneller.
Nach der letzten Korrektur und dem Kontrollhören habe ich schließlich die Vorbereitung für beendet erklärt.
Es macht ja ab einem bestimmten Punkt keinen Sinn mehr, sich zu viel damit auf­zu­hal­ten, auch noch den letzten Rest an feinen Ungenauigkeiten, der für andere sowieso nicht hörbar ist, überpenibel herauszuquetschen. Da könnte ich sonst noch Wo­chen mit verbringen.^^
Aber ich bin auch ganz zufrieden mit dem Ergebnis, weil mir nämlich beim Hören keine Stelle mehr aufgefallen war, die mir noch verbesserungswürdig erschien.
Am Abend habe ich dann noch damit begonnen, die einzelnen Spuren in der 24-Bit-Auf­lösung zu exportieren.
.....
Heute stiegen die Temperaturen unter dem Dach auf 34,1° C.
Ich wünsche allen einen guten Wochenstart. :)"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

wallpaper-1019588
Wo Long: Fallen Dynasty nur ein Schwierigkeitsgrad – Director spricht über Herausforderungen im Spiel
wallpaper-1019588
Call of Duty Modern Warfare 2 Multiplayer mit KI-Gegnern und KI-Mitspielern – wo sie zu finden sind
wallpaper-1019588
Resident Evil 4 Remake kommt es doch noch auf Xbox One?
wallpaper-1019588
YouTube bald noch mehr Werbeanzeigen bei kostenlosen Nutzern