Kirsch-Streusel-Kuchen

Kirsch-Streusel-Kuchen

Endlich wieder Wochenende. Endlich wieder ausgiebig Zeit zum Kochen und Backen!

Kaffee und Kuchen finde ich ja eine wunderbare, typisch deutsche Tradition. Was den Engländern ihre tea time, ist bei uns Deutschen Kaffee und Kuchen. Man sitzt gemütlich beisammen, trinkt Kaffee, isst Kuchen und ratscht über die alltäglichen Dinge des Lebens. Herrlich! Heute hatten wir Besuch von einer alten Schulfreundin meines Mannes. Unsere Kinder besuchen die gleiche Kita und das haben wir gleich mal zum Anlass für einen ausgiebigen Kaffeeklatsch genommen. Einen Kirsch-Streusel-Kuchen wollte ich sowieso schon lange mal wieder backen – also los! Lotta hat fleißig geholfen, die Streusel auf dem Kuchen zu verteilen und auch sonst in der ein oder anderen Ecke der Wohnung! Das Rezept für diesen Kuchen habe ich mir aus diversen Kirsch- & Streuselkuchen zusammengebastelt und finde, dass es so perfekt ist!

kirsch-streusel01

Für eine Springform mit 28cm Durchmesser:

  • 200g zimmerwarme Butter
  • 1 Ei
  • 120g Zucker
  • 350g Mehl + 3 EL Mehl
  • 1 Teel. Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • nach Belieben etwas Zimt
  • 1 Glas Kirschen/ Schattenmorellen
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver

kirsch-streusel02

Für den Teig zunächst die Butter mit dem Zucker und dem Ei schön cremig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und über die Butter-Zucker-Mischung sieben. Alles mit den Knethaken der Küchenmaschine oder mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Eine Springform ausfetten oder mit Backpapier auslegen und mit zwei Drittel des Teiges auskleiden, dabei den Teig am Rand ca. 2-3 cm hochziehen. Die Kirschen abgießen, den Saft dabei auffangen. 2 EL Zucker mit dem Puddingpulver und 6 EL von dem Kirschsaft verrühren. Den restlichen Kirschsaft bis auf 440ml mit Wasser auffüllen und in einem Topf zum Kochen bringen. Unter Rühren das Puddingpulver hinzugeben und für ca. 1 Minute kräftig weiter rühren, bis der Kirschsaft schön andickt. Vom Herd nehmen, die Kirschen einrühren und abkühlen lassen. Die Kirschmasse auf den Teig geben. Für die Streusel das restliche Drittel des Teiges mit 3 EL Mehl, dem Vanillezucker und ggf. etwas Zimt verkneten und über die Kirschen krümeln. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft für ca. 45 Minuten backen, bis die Streusel goldgelb sind. Abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und mit einem ordentlichen Klecks Sahne servieren.

kirsch-streusel03

Kirsch-Streusel-KuchenKirsch-Streusel-KuchenBy sonja on 04/12/2014

Prep Time: 30 minutes

Cook Time: 45 minutes

Nutrition Information:
  • 390 calories

wallpaper-1019588
Wirbelsäulentherapie nach Dorn & Breuß-Massage (Seminar)
wallpaper-1019588
Meditation für das 1. Chakra: Wurzelchakra
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10+: So sieht das kommende Flaggschiff-Smartphone aus
wallpaper-1019588
Golfen und Dampfen – Umfrageergebnis
wallpaper-1019588
OSTERN KANN KOMMEN! SPIEGELEI AUF OSTEREI
wallpaper-1019588
Fast so gut: Mamma fährt Skirennen
wallpaper-1019588
Minneapolis Genius named PRINCE – Volume Two
wallpaper-1019588
Slaves: Abbruch für den guten Zweck