Kirmes – warum wir nie aufhören Kind zu sein

Der Duft von gebrannten Mandeln und die Lichter von Karussells - einfach schön!

Hier in der Pfalz gibt es jährlich ein großes Ereignis: den Wurstmarkt. Von außen betrachtet ist Deutschlands größtes Weinfest ein großer Jahrmarkt mit innen liegendem Besäufnis. Läuft man aussen herum, sieht man die aktuellen Fahrgeschäfte: alles Dinge, die man besser ohne vorherige gebrannte Mandeln fahren sollte. Ihnen jedoch befinden sich kleine Stände, an denen man ein schönes Glas Wein genießen kann. Seitdem wir in der Pfalz wohnen, sind wir jedes Jahr auf dem Wurstmarkt. Früher um Freunde zu treffen und ein Glas Wein zu trinken, heute um uns durch die Luft wirbeln zu lassen und den Kindern zu zeigen, dass wir noch nicht alt und krustig sind.

Mein Highlight heute war ein Glaslabyrinth - einfach versuchen die Scheiben rechtzeitig zu erkennen und nicht dagegen zu laufen. Vollkommen sinnlos? Klar! Aber einfach extrem lustig!

Kirmes – warum wir nie aufhören Kind zu sein
Kirmes – warum wir nie aufhören Kind zu sein Kirmes – warum wir nie aufhören Kind zu sein
Kirmes – warum wir nie aufhören Kind zu sein


wallpaper-1019588
Frieren – Nach dem Ende der Reise: Prequel-Novel angekündigt
wallpaper-1019588
Coffee Moon: Manga-Reihe endet diesen Monat
wallpaper-1019588
Diablo 4s einzigartiges Ausrüstungs- und Transmog-System: Ein detaillierter Einblick in die Personalisierung
wallpaper-1019588
EA FC 24 Serie A POTM-Februarnominierte: Alles, was du wissen musst