Kinotipp: 50 Shades of Grey

Klar, der Hype ist wie immer unsagbar groß und alle Buchfans konnten es kaum erwarten, bis der Film endlich erscheint. Letzte Woche, an Valentinstag lief der Film erstmalig im deutschen Kino und zich Fans stürmten die Kinopaläste.Das erste Buch las ich noch voller Euphorie, das zweite ließ ich dann nach 200 Seiten fallen. Irgendwie war es das gleiche wie im ersten Buch. Das erste Buch fand ich klasse: eine etwas andere Liebesgeschichte. Mitreißend und aufregend, neu und spannend. Gestern ließ ich es mir dann nicht entgehen und ging mit meiner Schwester in den Film (natürlich mit Cola, Popcorn und Nachos!) und ich muss ganz ehrlich sagen: ich bin überrascht! Der Film war sehr gut! Die Charaktere sind meiner Meinung nach gut getroffen, beide spielen ihre Rollen top und auch der Humor kommt keinesfalls zu kurz. Ich war skeptisch, aber bin mittlerweile hin und weg. Das Ende ist unerwartet, aber macht Lust auf den nächsten Teil.Wer hat den Film bereits gesehen? Wer sieht ihn sich noch an?
Kinotipp: 50 Shades of Grey

wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Zirkus Roncallis zukünftig ohne Tiere und Plastik
wallpaper-1019588
Weihnachten bei den Bayern
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Gebackenes Hähnchen mit Quitten
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?