Kinostarts der Woche

Features Drachenzähmen-leicht-gemacht-2-©-2014-20th-Century-Fox(1)

Veröffentlicht am 22. Juli 2014 | von Marco Rauch

0

Kinostarts der Woche

Zwei neue Fortsetzungen, die mit ihren grandiosen Vorgängern eine hohe Messlatte zu übertreffen haben. Eine Heavy Metal Doku und der liebe Ärger mit den Schwiegersöhnen. Die Filmstarts der Woche.

  • Drachenzähmen leicht gemacht 2 (Animation, Regie: Dean DeBlois, 24.07.)

    Drachenzähmen leicht gemacht 2 (Animation, Regie: Dean DeBlois, 24.07.)

  • Wacken (Dokumentation, Regie: Norbert Heitker, 24.07.)

    Wacken (Dokumentation, Regie: Norbert Heitker, 24.07.)

  • The Raid 2 (Action, Regie: Gareth Evans, 24.07.)

    The Raid 2 (Action, Regie: Gareth Evans, 24.07.)

  • Der wundersame Katzenfisch (Tragikomödie, Regie: Claudia Sainte-Luce, 25.07.)

    Der wundersame Katzenfisch (Tragikomödie, Regie: Claudia Sainte-Luce, 25.07.)

  • Monsieur Claude und seine Töchter (Komödie, Regie: Philippe de Chauveron, 25.07.)

    Monsieur Claude und seine Töchter (Komödie, Regie: Philippe de Chauveron, 25.07.)

Der Animationsfilm Drachenzähmen leicht gemacht 2 setzt die Geschichte von Hiccup und Toothless fort und führt sie auf eine gefährliche Reise, wo nicht nur Überraschungen, sondern auch ein neuer Bösewicht auf die beiden wartet. In der Dokumentation Wacken geht es, wie der Filmtitel schon verrät, eben um jenes Heavy Metal Festival. The Raid 2 ist die Fortsetzung des Actionfilms The Raid, knüpft beinahe nahtlos an die Ereignisse des Vorgängers an und erzählt davon, wie Rama (Iko Uwais) als Undercoveragent versucht dem Drogenkartell und korrupten Cops das Handwerk zu legen – natürlich mit gewohnt schlagfertigen Ermittlungsmethoden. Die Tragikomödie Der wundersame Katzenfisch erzählt von einer Freundschaft, die in einem Krankenhaus seinen Anfang und weit über den Tod hinaus geht. Die Komödie Monsieur Claude und seine Töchter handelt von dem Titelgebenden Patriarchen, der sich damit abfinden muss, dass seine Schwiegersöhne so ganz und gar nicht seinem Idealbild entsprechen.

Tags:Kinostarts der Woche


Über den Autor

Kinostarts der Woche

Marco Rauch Aufgabenbereich selbst definiert als: Kinoplatzbesetzer. Findet den Ausspruch „So long and take it easy, because if you start taking things seriously, it is the end of you” (Kerouac) sehr ernst zu nehmend.



wallpaper-1019588
Schwarzwurzel, Walnüsse und ein wenig Wein
wallpaper-1019588
Der Pole Mateusz Gradecki triumphiert in Casablanca
wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Die perfekte Illusion
wallpaper-1019588
Boxboy! + Boxgirl!
wallpaper-1019588
Eye in the Sky (2015)
wallpaper-1019588
Artensterben – Definition, Ursachen, Folgen & Lösungen