Kinostarts der Woche

I,-Frankenstein-©-2013-Sony-Pictures-Releasing-GmbH(13)

Veröffentlicht am 21. Januar 2014 | von Marco Rauch

Frankensteins Geschöpf sucht die Kinoleinwand heim und Jason Statham führt Krieg gegen James Franco nach einem Drehbuch von Sylvester Stallone. Die Filmstarts der Woche.Der deutsche Freund (Liebesdrama, Regie: Jeanine Meerapfel, 24.01.)

  • Der deutsche Freund (Liebesdrama, Regie: Jeanine Meerapfel, 24.01.)

  • Die mit dem Bauch tanzen (Doku, Regie: Carolin Genreith, 24.01.)

    Die mit dem Bauch tanzen (Doku, Regie: Carolin Genreith, 24.01.)

  • I, Frankenstein (Action, Regie: Stuart Beattie, 24.01.)

    I, Frankenstein (Action, Regie: Stuart Beattie, 24.01.)

  • Belle & Sebastian (Kinderfilm, Regie: Nicolas Vanier, 24.01.)

    Belle & Sebastian (Kinderfilm, Regie: Nicolas Vanier, 24.01.)

  • Homefront (Action, Regie: Gary Fleder, 24.01.)

    Homefront (Action, Regie: Gary Fleder, 24.01.)

 

In dem Drama Der deutsche Freund müssen die zwei Protagonisten erst mal politische Hindernisse überwinden, ehe ihre Liebe blühen kann. In der Doku Die mit dem Bauch tanzen zeigt Regisseurin Carolin Genreith, wie der Titel schon nahelegt, eine Bauchtanzgruppe und wie eine Tochter von dem Hobby ihrer Mutter angesteckt wird. Mary Shelley hätte sich wohl auch nie gedacht, dass ihr Frankenstein jemals zu einem bombastischen Actionspektakel wird, aber genau das ist I, Frankenstein, wo Aaron Eckhart als unsterbliches Geschöpf einen Kampf um die Weltherrschaft gewinnen muss, wenn das Gute siegen soll.

Crashkurs ist ein Film, der sich mit der Finanzkrise beschäftigt, diesmal jedoch nicht die globalen, sondern die persönlichen Konsequenzen anhand zweier Pensionisten darstellt. Der Kinderfilm Belle & Sebastian schildert die Abenteuer des Riesenhundes Belle und ihrem Freund Sebastian. In Homefront legt sich ein ehemaliger Polizist (Jason Statham) mit einem Drogendealer (James Franco) an und liefert sich eine actionreiche Schlacht, basierend auf einem Drehbuch von Sylvester Stallone.

 

Tags:Kinostarts der Woche

Über den Autor

Kinostarts der Woche

Marco Rauch Aufgabenbereich selbst definiert als: Kinoplatzbesetzer. Findet den Ausspruch „So long and take it easy, because if you start taking things seriously, it is the end of you” (Kerouac) sehr ernst zu nehmend.


wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Africa meets Rock and Pop
wallpaper-1019588
"The Favourite - Intrigen und Irrsinn" / "The Favourite" [GB, IRL, USA 2018]
wallpaper-1019588
Wal in Cala Millor gestrandet
wallpaper-1019588
Spruche zum geburtstag 30er
wallpaper-1019588
Rosalía: Treueschwur
wallpaper-1019588
Vanessa Mai – Für Immer ( Album )
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche 18 freund