Kinostarts der Woche

Features Machete-Kills-©-2013-Constantin,-Universum-Film

Veröffentlicht am 17. Dezember 2013 | von Marco Rauch

Ein mysteriöses Feld in England. Ein Fahrrad, das Verbrechen aufklärt. Charlie Sheen als amerikanischer Präsident und Mel Gibson versucht als Waffenschmuggler die Weltherrschaft zu erlangen. Die Filmstarts der Woche.

  • Machete Kills (Action, Regie: Robert Rodriguez, 19.12.)

    Machete Kills (Action, Regie: Robert Rodriguez, 19.12.)

  • Tom Turbo - Von 0 auf 111 (Kinderfilm, Regie: Dirk Regel, 20.12.)

    Tom Turbo – Von 0 auf 111 (Kinderfilm, Regie: Dirk Regel, 20.12.)

  • Blau ist eine warme Farbe (Drama, Regie: Abdellatif Kechiche, 20.12.)

    Blau ist eine warme Farbe (Drama, Regie: Abdellatif Kechiche, 20.12.)

  • Dinosaurier 3D - Im Reich der Giganten (Animation, Regie: Barry Cook, Neil Nightingale, 20.12.)

    Dinosaurier 3D – Im Reich der Giganten (Animation, Regie: Barry Cook, Neil Nightingale, 20.12.)

  • Bad Fucking (Komödie, Regie: Harald Sicheritz, 20.12.)

    Bad Fucking (Komödie, Regie: Harald Sicheritz, 20.12.)

  • Der Butler (Drama, Regie: Lee Daniels, 20.12.)

    Der Butler (Drama, Regie: Lee Daniels, 20.12.)

  • A Field in England (Drama, Regie: Ben Wheatley, 20.12.)

    A Field in England (Drama, Regie: Ben Wheatley, 20.12.)

 

In Machete Kills muss der mexikanische Racheengel erneut alles töten, was sich ihm in den Weg stellt, um die Welt im Auftrag von US-Präsident Charlie Sheen vor dem wahnsinnigen Mel Gibson zu retten. Das kultige Fahrrad Tom Turbo rast zum 20 jährigen Geburtstag durch sein erstes Kinoabenteuer in Tom Turbo – Von 0 auf 111. Das intensive Liebesdrama Blau ist eine warme Farbe gilt als einer der kontroversesten Filme des Jahres, ab dieser Woche kann man sich selbst davon ein Bild machen. Im Animationsfilm Dinosaurier 3D – Im Reich der Giganten wandeln die Urzeit-Tiere wieder über die Erde und bieten Unterhaltung für die ganze Familie.

Heimischer geh es in Bad Fucking zu, dem neuen Film von Harald Sicheritz, wo es um das Ende einer Dorfgemeinschaft geht. Genug gesagt – Trotzdem Liebe ist einer der letzten Filme mit James Gandolfini in der Hauptrolle, worin er einen Mann spielt, der sich in die neurotische Eva verliebt. Das Drama Der Butler erzählt die Geschichte des Chefbutlers im Weißen Haus, der sieben verschiedene Präsidenten erlebt hat – der Film gilt als großer Oscar-Kandidat. Schlussendlich startet diese Woche auch A Field in England, der neue Film des Briten Ben Wheatley … ein Film, der sich konsequent einer verbalen Beschreibung verschließt und von dessen atemberaubender Wirkung man sich am besten selbst überzeugt. 

 

Tags:Kinostarts der Woche

Über den Autor

Kinostarts der Woche

Marco Rauch Aufgabenbereich selbst definiert als: Kinoplatzbesetzer. Findet den Ausspruch „So long and take it easy, because if you start taking things seriously, it is the end of you” (Kerouac) sehr ernst zu nehmend.


wallpaper-1019588
Frohe Weihnachten 2017 und Euch allen entspannte Feiertage
wallpaper-1019588
Ständige Blähungen? Ein Alarmsignal!
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Paragleiter auf der Gemeindealpe
wallpaper-1019588
BELGRAD: Wirklich frei
wallpaper-1019588
Kitsch. #meaninc #fullset #unter #gangshit #berlinspiriert #feierabend #ampel #trampel #sun #set #go #berlin #afterwork #goahead #left #is #were #i #went
wallpaper-1019588
Vor heißem Trump-Herbst: Kommt der Todesstoß – oder überlebt „Teflon Don“ wirklich alles?
wallpaper-1019588
Urlaub auf dem Bauernhof –  Kinderhotel im Sauerland
wallpaper-1019588
Tiramisù alle fragole… Erdbeer Tiramisu im Glas