Kino-Tipp: "Taste the Waste" von Valentin Thurn

Ab dem 8. September kommt der Film "Taste the Waste" in die deutschen Kinos.
Dieser beschäftigt sich ebenso wie das Buch "DIE ESSENSVERNICHTER" mit der großen Verschwendung von Lebensmitteln und zeigt, wer dafür eigentlich verantwortlich ist bzw. wer etwas dagegen unternimmt.

"Vier Millionen Menschen - mehr als die Hälfte der Bevölkerung Somalias - haben nicht genug zu essen. Rund 750.000 Menschen sind akut vom Tod bedroht. Gleichzeitig landet weltweit ein Drittel aller Lebensmittel nicht auf dem Esstisch, sondern im Müll. In Deutschland soll es sogar die Hälfte sein. Und allein von der Nahrung, die in Europa weggeworfen wird, könnten theoretisch alle Hungernden der Erde satt werden. Valentin Thurn hat über die große Verschwendung einen Film gedreht, der am Donnerstag in die Kinos kommt."[Link]

wallpaper-1019588
Die Gute Fabrik setzt auf Umweltverantwortung in der Spieleentwicklung
wallpaper-1019588
Das weite Universum von Elden Ring: Vom Blockbuster-Spiel zum Tabletop-RPG und darüber hinaus
wallpaper-1019588
Highlights der 27. Jährlichen D.I.C.E. Awards und Herausforderungen in der Industrie
wallpaper-1019588
Meistere die Honigfarm in Palworld: Ein Leitfaden zum süßen Erfolg