Kinder filtern Kaffee

Filterst Du noch Kaffee selbst? Hast Du ein Kind oder mehr? Dann ist mein heutiges Fundstück genau richtig für Dich. Warum? Heute filtern Kinder Kaffee.

Auf der Suche nach alten Fundstücken aus dem „fast" vergessenen Alltag landete vor kurzem ein kleiner Karton auf meinem Tisch.

„Kinder filtern Kaffee mit Melitta"

stand in großen Buchstaben darauf.

Toll. Für solche Sachen bin ich ja immer dankbar.

Kinder filtern Kaffee

Schon die Verpackung weckt viele Erinnerungen an meine eigene Jugend.

Bevor Du fragst, nein, ich habe als Kind keinen Kaffee gefiltert und ein solches Set habe ich auch nicht gehabt. Aber die Verpackungen sahen irgendwie so aus, egal was man gekauft hat.

Da sehe ich mich noch vor den Schaufenstern stehen mit vielen Wünschen im Kopf, kennst Du dieses Gefühl noch?

Heute gibt es ja leider schon fast keine Schaufenster mehr.

Genug, packen wir das Fundstück aus und sehen uns den Inhalt an.

Kinder filtern Kaffee

Da liegt die ganze Pracht vor uns.

Es handelt sich um ein schönes Set für zwei Kinder. Jeweils zwei Teller, Unterteller und Tassen sind vorhanden in den stilvollen Farben gelb und blau.

Hinzu kommt noch ein Milchkännchen, ein kleiner Topf für den Zucker und dann die Kaffeekanne und der kleine Filter.

Kinder filtern Kaffee Kinder filtern Kaffee

Für die kleine Hausfrau oder den kleinen Hausmann, liegt ein kleiner Zettel bei mit der Anleitung zum Filtern des Kaffee.

Du kannst ihn auf den Fotos erkennen.

Originales Filterpapier liegt ebenfalls noch bei, das Päckchen kostete damals 30 Pfennige.

So ändern sich die Zeiten, heute gibt es nicht einmal mehr Pfennige - traurig aber wahr.

Kinder filtern Kaffee Kinder filtern Kaffee Kinder filtern Kaffee Kinder filtern Kaffee Kinder filtern Kaffee

Hergestellt wurde dieses Set in den 1960er Jahren, wohl um 1964 dürfte dieses hier erschienen sein. Es gab später noch eine Neuauflage.

Ob es auch heute noch kleine Mädchen und Jungen gibt, welche an so etwas ihre Freude haben?

Ich würde es gut finden, einmal weg von all dem digitalen Spielzeug.

So etwas von mir, der mit der Digitalkamera die Sachen fotografiert und sie dann im Internet veröffentlicht und den Text mit dem Computer geschrieben hat 😉

Aber gut, früher gab es dieses Sachen alle nicht und ganz ehrlich, ich bin froh darüber genauso aufgewachsen zu sein.

Ich hoffe mein heutiges Fundstück hat Dir gefallen oder Erinnerungen geweckt.

Es grüßt Dich

Björn 🙂


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Ausblick Sauwand mit Fichtenzapfen
wallpaper-1019588
Wenn Gott schreit
wallpaper-1019588
Was passiert eigentlich in deiner Gebärmutter?
wallpaper-1019588
INFO: Mein Resümee der Messe Fahrrad Essen 2018
wallpaper-1019588
Green Cotton – umweltfreundliche Kleider bei Peter Hahn
wallpaper-1019588
Erdbeertarte mit weißer Schokolade
wallpaper-1019588
Kluster: Wunderbarer Wildwuchs
wallpaper-1019588
ein letztes mal: pfingstäään oder analog ist das bessere digital