Killzone: Shadow Fall – PS4 ermöglicht Darstellung von 24 Gegner gleichzeitig

In einem aktuellen Interview verriet der Lead Designer Eric Boltjes einige interessante Details zum kommenden PS4-Shooter Killzone: Shadow Fall. Demnach sei es mit der Next-Gen-Konsole möglich, bis zu 24 Ki-gesteuerte Gegner gleichzeitig darzustellen, bevor es einen Einbruch bei der Framerate gebe.

 

„Es gibt auch mehr andere Typen von von gegnerischer KI, viel Zerstörbarkeit, viele dynamische Objekte. Dafür sind die Limits noch viel höher, aber die Anzahl von KIs liegt bei 24.”

 

Im weiteren Verlauf betonte Boltjes, dass man extrem viel Leistung benötige, um 24 Gegner mit unterschiedlichen Eigenschaften darzustellen. Obwohl es bei 25 zu Frameeinbrüchen kommt, kann man dennoch stolz auf diese Zahl sein. Immerhin konnten im Vorgänger Killzone 3 lediglich sechs Gegner gleichzeitig dargestellt werden.

 

Killzone: Shadow Fall wird exklusiv für die Playstation 4 veröffentlicht werden. Als Release strebt man den Launch der Next-Gen-Konsole an. Somit würde der Titel ab den 29. November in Europa erhältlich sein.

 

Killzone: Shadow Fall – PS4 ermöglicht Darstellung von 24 Gegner gleichzeitig

 

 


wallpaper-1019588
Aufgehobene Beschränkung von Themengebieten durch räumliche Dacherweiterungen
wallpaper-1019588
Adventszauber Gewinnspiel zum 2. Advent und ihr habt die Wahl!
wallpaper-1019588
Zum Angreifen nahe
wallpaper-1019588
Happy New Year! Happy New Skin!
wallpaper-1019588
Literarische Wanderung durch den Waldpark Mannheim
wallpaper-1019588
Die LitOff im Schloss Neckarhausen
wallpaper-1019588
Sandrinas Sommer Stil
wallpaper-1019588
Wo die Schornsteine rauchen - Lesung mit Edith Brünnler