KIKO Sugar Mat "Taupe"

Hallo meine Lieben,
als 2. KIKO Sugar Mat Nagellack habe ich euch heute die "638 Taupe" vorzustellen - ein Cremefinish in...wer hätte es gedacht...Taupe!
Gleich vorweg möchte ich sagen, dass die Optik genauso ist wie ich sie mir vorgestellt habe - und das ist keine Sandoptik!
Die ersten Onlineswatches, die ich vor dem Kauf sah, ließen mich bereits vermuten, dass es sich bei den Cremefinishes der Sugar Mat-Reihe von KIKO eher um Leder- als um Sandoptik handeln würde.
Wer sich jetzt fragt, was die da quasselt, kann sich mal diesen Kandidaten von Nails Inc. ansehen.
Es zeigt sich, im Vergleich zum KIKO "Burgundy", dass die Optik anders ist - irgendwie feiner. Und dennoch scheint das gleiche Prinzip dahinter zu stecken. Lediglich das finish des Lackes macht den Unterschied. Mischt man also Glitzer bei, so entsteht ein gröberer 3D-Effekt - als schlichtes Cremefinish sieht das Ganze aber dann eher so aus:
Das war übrigens auch der Grund, warum ich mich für die Taupefarbe entschied. Eigentlich ja so gar nicht mein Geschmack - ist mir ja viel zu fad. 
Doch Schwarz gibt es in dieser Lackreihe leider nicht und der braungraue Ton erschien mir unter allen Farben noch am nächsten am 'Lederthema'. 
Um ein wenig mit dem Effekt zu spielen habe ich dem Leder mal ein paar Nieten verpasst, auch wenn es in Schwarz dennoch rockiger gewesen wäre:
Im Flakon enthalten sind 11ml Produkt.
 Auftrag und Deckkraft:
Auch dieser Kandidat war wieder erstaunlich unproblematisch. Zwar merkt man beim Auftrag ein wenig die krisseligen Bestandteile, aber sie bremsten diesen keineswegs und fleckig wurde auch nichts. Die Textur bewegte sich wieder in einem angenehmen Rahmen von nicht-zu-flüssig und nicht-zu-zäh.
Zur vollen Deckkraft habe ich 2 Schichten aufgetragen. Auffällig ist auch, dass die Sugar Mats alle überragend schnell trocknen - yeah! (Da sie ohne Topcoat alle eindeutig am schönsten sind, ist dies eine gute und wichtige Eigenschaft.)
Preis und Bezug:Die Lacke könnt ihr in eurem KIKO Store Vorort erstehen oder natürlich im KIKO Onlineshop. Die limitierten Sugar Mat Nail Lacquers sind für jeweils 4,90€ zu bekommen. Fazit:Toller Lack - die Farbe ist kein Brüller für mich, aber für die Liebhaber dieser Nuancen eine klasse Sache.Er ist leicht zu handhaben und die Optik ist einfach schick und außergewöhnlich, ohne dass die Oberfläche zu rau und unangenehm werden würde. KIKO hat hier alles richtig gemacht und von mir gibt es daher gerne eine Empfehlung. ♥


wallpaper-1019588
Moriarty the Patriot: Startzeitraum der Anime-Adaption bekannt
wallpaper-1019588
„The Misfit of Demon King Academy“ im Simulcast bei WAKANIM
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juli 2020
wallpaper-1019588
Reckstange: Test & Vergleich (07/2020) der besten Reckstangen