Indie polishes von Coco Allure - besondere Exoten

Hallo ihr Lieben,
schon vor einigen Wochen bezog ich meine ersten Indie polishes.
Indie Nagellacke erfreuen sich, besonders auf ausländischen Blogs, immer größerer Bekanntheit. Viele Nailblogs sind voll davon. Aber die deutsche community ist ja nicht von gestern und auch bei uns findet man inzwischen immer wieder mal derartige Posts.
Was Indie polishes sind? "Indie" steht für "independent" - also Nagellacke, die unabhängig vom industriellen Markt gestaltet werden.
Sie sind von Privatpersonen selbst zusammengestellt und meist mit viel Leidenschaft gemixt. Demnach handelt es sich auch häufig um Mixturen, Kombinationen und finishes, die man so nicht überall findet.
Bunte Glitterlacke, exotisch-schimmernde Farben oder zauberhafte außergewöhnliche Effekte in kleineren Auflagen, die über Onlineshops an die Frau gebracht werden. Etsy ist dabei übrigens eine wahre Fundgrube für indie-polish-Anbieter.
Dort orderte auch ich zuletzt - meine Wahl viel auf den Shop CocoAllurePolish.
Ich glaube nicht, dass es einen speziellen Grund für diesen Shop gab, aber ich verliebte mich spontan beim Stöbern in ein paar Kandidaten und musste sie haben.
Eingezogen sind seitdem "Bootiful" und "Splendor - beides grobe Glitzertopper mit einer stattlichen Menge von 15ml Inhalt:
Indie polishes von Coco Allure - besondere Exoten
Ich erinnere mich nicht genau, wie lang der Versand dauerte, aber es war eine absolut annehmbare Zeit für Versand aus den Staaten. Bei derzeitigem Kurs liegen die Preise pro Lack bei etwa 7-12€, doch es befinden sich auch mal ein paar Lacke im Sale.
Bei "Bootiful" handelt es sich um einen, mit größeren schwarzen, lilafarbenen und orangem Hexaglitter, sowie kleineren lila und orangen Partikeln, angereicherten klaren Lack:
Indie polishes von Coco Allure - besondere Exoten Ich habe ihn zur Ansicht über einem dunklen Lilaton lackiert und mit Topcoat versiegelt. Der Ringfingernagel ist dabei bei beiden Lacken jeweils mattiert worden:
Indie polishes von Coco Allure - besondere Exoten "Splendor" ist noch etwas bunter - er enthält sehr große Hexas und Vierecke, mittelgroße runde, viereckige, sowie sechseckige Partikel und außerdem noch sehr Kleine in den Farben Pink, Grün, Mittelblau und Violett - mächtig exotischoder?!
Indie polishes von Coco Allure - besondere Exoten Hier über einer minzfarbenen Basisfarbe mit mattiertem Ringfinger:
Indie polishes von Coco Allure - besondere Exoten "Bootiful" macht sich mattiert etwas besser und sieht edler aus. Bei "Splendor" hingegen fällt der Unterschied wenig auf.
Lackieren ließen sich beide wie sich grobe Glitterlacke eben lackieren lassen - man sollte eher tupfen als streichen, damit sich der Glitter gleichmäßig verteilt. Ansich aber keine Überraschung und machbar.
Positiv fiel mir auf, dass es wirklich eine ordentliche Stange Glitter ist, die man hier im Nagellack erhält. Von industriellen Glittertoppern kennt man es gerne, dass man schichten oder aber stark-tupfend tricksen muss, um wirklich eine schöne Menge der Partikel auf den Nagel zu bekommen.
Hier hingegen kommt mit einer Ladung schon viel Gefunkel mit und Nachlegen ist nicht notwendig.Auch trockneten beide schön schnell durch.
Sie mit einem Topcoat zu versiegeln sollte aber dennoch Pflicht sein, denn die großen Partikel wollen ja gut eingebettet werden, um nicht zu stören.
Als kleines Goodie erhielt ich im Päckchen außerdem eine Minigröße des Lackes "Jupiter Aurora" - der auch wunderschön ist.
Über solche Beigaben freut sich der Kunde doch immer sehr.
Fazit: Ich muss sagen, dass ich meine ersten Indie polishes sehr eindrucksvoll finde.
Klar, sie sind nur etwas für Fans von Statementnägeln und das Ablackieren ist ein Alptraum, aber das sind ja nun keine unerwarteten Gegebenheiten. Für diese Optik kann ich mich mit letzterem arrangieren und ersteres steht bei mir ja außer Frage. Sind wir doch mal ehrlich - wie geil sieht das bitte aus?! ♥
Ich kann mir vorstellen, dass es nicht die letzten Kandidaten ihrer Art bleiben werden - nicht zuletzt, weil man kleinere, private Shops mit schönen Visionen ja auch gerne unterstützt.
Was sagt ihr zu dieser Lackart? Sind euch Indie polishes ein Begriff oder habt ihr gar selbst schon welche? Wie gefallen euch die Effekte und ihr Ursprung?
Bis bald und tüdelü,
eure Conny ♥

wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Snackbar Conquista will auch deutsche Kunden erobern
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Korsika: Aktuelle Wassertemperaturen für Korsika (Frankreich) im Mittelmeer
wallpaper-1019588
One Piece: 470 Millionen Manga-Exemplare sind im Umlauf
wallpaper-1019588
Tower of God: Episodenanzahl bekannt
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Action Comics [2]