Kiko Power Pro 31 und Aztec Nails

Hallo zusammen,
Kiko hat ja eine neue Nagellack-Reihe, die Power Pro Lacke (was an denen anders sein soll als an den anderen, fragt mich nicht) und meine Mama meinte bei unserem letzten Besuch, dass ich den gelben unbedingt brauche (auch wenn ich schon 4 Lacke in diesem Ton hatte).
Gelb ist ja immer ein bisschen kritisch, aber dieser deckt gut und streifenfrei in 2 Schichten, auch die Haltbarkeit ist (für meine Verhältnisse) ziemlich gut.
Und dann musste ich natürlich gleich ein Design aus meinem Nail Art Buch ausprobieren, ich habe mich für die Aztec Nails entschieden.
Kiko Power Pro 31 und Aztec Nails
Von Weitem sieht es ja noch ganz gut aus, aber von Nahem sieht man, dass ich das mit den gerade Linien definitiv noch üben muss, und dass die French-Manicure-Stifte von Rival de Loop kacke sind :) (die scheint es aber auch gar nicht mehr zu geben) mit den Stiften von Maybelline und Douglas kam ich hingegen sehr gut klar, ich hoffe, die gibt es noch.
Kiko Power Pro 31 und Aztec Nails
Spaß gemacht hat es auf jeden Fall, auch wenn das sicherlich besser geht.
Man sieht sich!