Kichererbsensalat mit Cumin

Kichererbsensalat mit Cumin So eine grüne Salat mit Kichererbsen besorgt gesundes Ernährung nicht nur für die Körper sondern auch für die Seele. Kichererbsen stärkt die Nervensystem. Besonders muß man im Winter auf eigene Ernährungsplan achten, damit kann man sich gegen Depressionen schützt. Nicht nur Schokolade macht glücklich!
Zutaten:
  • 150 g Kichererbsen (vorgekochte)
  • 2-3 Schalotten
  • Eine Handvoll Rucola
  • Eine Handvoll Minze, Petersilie, Dill (ich habe nicht benutzt)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Kaffeelf Granatapfelsoße (aus dem türkische Lebensmitteladen)
  • Salz
  • 1 TL gemahlene Cumin (kreuzkümmel-kimyon)
  • Eine Knoblauchzehe
Zubereitung:
  • Schalotten und Rucola waschen, putzen, fein schneiden. In eine Schüssel zur Kichenerbsen zugeben.
  • Olivenöl, Granatapfelsoße, fein geriebene Knoblauch, Salz und Cumin mischen, zur Salat geben, rühren. 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, servieren.

wallpaper-1019588
DIY - Bauchtaschen Upcycling | The Nina Edition
wallpaper-1019588
Flüge zwischen den Inseln werden ab 8. Juni Realität
wallpaper-1019588
Apple verdoppelt Preis für RAM-Update
wallpaper-1019588
[Rezension] Andreas Winter „Heilen durch Erkenntnis“