Khao Soi Gai – Chiang Mai Currynudeln mit Hähnchenfleisch / Chiang Mai Curry Noodles with Chicken


Khao Soi Gai – Chiang Mai Currynudeln mit Hähnchenfleisch / Chiang Mai Curry Noodles with Chicken
Ich habe in der letzten Zeit nichts von mir hören lassen, weil „Mr. Spaces“ es geschafft hat, sich schon wieder einen Arm zu brechen. „Mrs. Spices“ befindet sich bei ihm in Bangkok, um den temporär behinderten Unglücksraben liebevoll zu pflegen...
Wenn man sich in der Umgebung eines Krankenhauses aufhält, hat das einen grossen Vorteil: Man findet wunderbares Streetfood. Es gibt viele kleine Restaurants und mobile Garküchen, die die Krankenhausangestellten in ihren Essenpausen besuchen. Wer gerade im Bumrungrad-Hospital ist, sollte Richtung Sukhumvit Soi 1 gehen, gleich um die Ecke. Dort findet man mehr leckeres Essen, als man je vertilgen kann.
Ich sah auf einem Menü, auf eine Schiefertafel geschrieben, dass da Khao Soi angeboten wird, eine köstliche Nudelsuppe aus Chiang Mai. Das man das selten in Bangkok findet, war ich quasi "gezwungen", eine Portion zu bestellen. Es war wirklich lecker, und ich hatte auch richtig Hunger. Aber wenn man genug Zeit hat, lohnt es sich allemal, Khao Soi selbst zu kochen. Hier kommt meine Version des Rezepts dafür. Die Fotos sind aus dem kleinen Restaurant.
You haven't heard much from me lately because „Mr Spaces“ has been busy breaking yet another arm. “Mrs Spices” is with him providing tender loving care to the “vertically challenged one” in Bangkok.
Being around a hospital has a big advantage: You’ll find great street food. There are plenty of little restaurants and food stalls where hospital staff goes for their meals. If you are at Bumrungrad Hospital, head for Sukhumvit Soi 1 (literally just around the corner) and you’ll find more tasty food than you ever could eat.
I saw a sign for Khao Soi, a delicious noodle dish from Chiang Mai. It’s hard to find in Bangkok, so I was *compelled* to stop and order a bowl of it. It was very tasty, and I was very hungry. But, if you have enough time, it’s much better to cook your own. Here’s the recipe of my home made version, but the pics are from this little restaurant.
Khao Soi Gai – Chiang Mai Currynudeln mit Hähnchenfleisch / Chiang Mai Curry Noodles with Chicken
Khao Soi Gai – Chiang Mai Currynudeln mit Hähnchenfleisch
 Zutaten für 4 Portionen:500 g Hähnchenschenkel, enthäutet, nur das reine Fleisch davon600 ml Kokosmilch2 EL rote Currypaste (thailaändische)1 EL Kurkuma gemahlen600 ml Hühnerbrühe4 EL Fischsauce1 EL dunkle Sojasauce1 Limette, der Saft500 g frische EiernudelnFür die Garnitur:5 Frühlingszwiebeln, gehackt4 rote Chilieschoten, gehackt2 EL geröstete Zwiebeln (Asienladen oder selbstgemacht)5 EL Senfkohl, eingelegter (Asienladen), etwas kleingehackt und abgespült2 EL Koriandergrün1 Limette, in Spalten geschnitten
Hühnerfleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
200 ml Kokoscreme von der Milch abnehmen (die Dose evt. vorher kühl stellen, dann geht’s leichter) und in einem großen Topf unter Rühren so lange aufkochen, bis sie Blasen wirft. Dann rote Currypaste und Kurkuma zugeben und so lange weiterrühren, bis es duftet. Hühnerfleisch dazugeben und so lange rühren, bis das Fleisch gut mit der Paste überzogen ist. Die restliche Kokosmilch, die Hühnerbrühe, Fischsauce, Sojasauce zufügen und ca. 15 Minuten kochen lassen. Mit Limettensaft abschmecken.
In einem großen Topf 1 l Wasser aufkochen und die Nudeln darin kräftig für 1 Min. kochen. Dann abgießen und in Portionsschalen geben.

(Wer mag:: Eine Handvoll Nudeln in heissem Oel frittieren und auf die Suppe geben.)
Die Zutaten für die Garnitur fertig machen und dann die Suppe über die Nudeln geben. Jeder nimmt sich dann dazu von der Garnitur, was er möchte und was ihm schmeckt.

Chiang Mai Curry Noodles with Chicken - Khao Soi Gai
Serves 4
600 g chicken thighs
600 ml coconut milk
2 tbsp red Thai curry paste
1 tbsp turmeric, ground
600 ml chicken stock
4 tbsp fish sauce
1 tbsp dark soy sauce
1 tbsp lime juice
500 g fresh egg noodles
Salt, black pepper
For the Garnish:
5 spring onions, chopped
2 tbsp onions, roasted (Asian shop)
5 tbsp pickled mustard leaves, rinsed and chopped
5 red chilies, chopped
2 tbsp coriander leaves, chopped
1 lime, cut into wegdes
Debone chicken thighs and cut them into lumps.

Take about 1/3 of the coconut milk (the thick part), heat it in a pan for about 2 minutes over medium heat. Stir constantly, do not allow to boil. Add the red curry paste and the turmeric; stir until it is well mixed. Add the chicken, then stir-fry, making sure that everything is well covered by the curry paste. Add the remaining coconut milk, the chicken stock, soy sauce and fish sauce. Add salt and pepper, and let simmer for about 15 minutes. Season to taste with lime juice.Cook the noodles in 1 l boiling water for about 2 minutes, and drain.Put some cooked noodles in a bowl, top with the curry, and the garnish to taste. Squeeze some lime juice into the bowl just before eating.


Khao Soi Gai – Chiang Mai Currynudeln mit Hähnchenfleisch / Chiang Mai Curry Noodles with Chicken

wallpaper-1019588
Jobverlust und Kündigung – was Sie wissen sollten
wallpaper-1019588
Erfolgreich starten – 4 Tipps für Ihren ersten Arbeitstag
wallpaper-1019588
Wie lange dauert ein Gütetermin beim Arbeitsgericht?
wallpaper-1019588
Erfrischung³
wallpaper-1019588
Trotec BM31 Test
wallpaper-1019588
TV Simulator Test – Der einfache Schutz vor Einbrecher
wallpaper-1019588
Stiebel Eltron UFP 5 t Test
wallpaper-1019588
Glossybox 2019 - Beauty School ♥