Kfz Versicherungen kündigen

Im Normalfall gilt der Vertrag einer Auto Versicherung für ein Jahr. Danach erhält man einen neuen Versicherungsschein und die neue Beitragsrechnung. Wer nicht spätestens einen Monat vor Ablauf die Versicherung schriftlich kündigt, schließt diese automatisch für ein weiteres Jahr ab.

In der Regel muss eine Kfz Versicherung Kündigung bis zum 30. November der Gesellschaft vorliegen, damit ein Fahrzeug ab dem Beginn des Folgejahres bei einem anderen Anbieter versichert werden kann.

Wer sein versichertes Auto jedoch verkaufen oder stilllegen möchte, kann natürlich auch während des laufenden Jahres seine Versicherung kündigen. Auch wenn die Versicherung im laufenden Jahr die Preise erhöht, ist eine Auflösung innerhalb eines Monats zulässig. Man kann dann entweder die betroffene Versicherungsart oder den gesamten Vertrag beenden. Beispielsweise kann man nur die Teilkasko kündigen, die Haftpflichtversicherung aber beibehalten, oder man löst beide auf.

Wer den Anbieter wechseln will, sollte im Vorfeld einen Versicherungsvergleich Auto vornehmen.


wallpaper-1019588
Zeit für eine neue Diva
wallpaper-1019588
Welttag der Pizzabäcker – World Pizza Makers Day
wallpaper-1019588
Wer ist hier der Esel?
wallpaper-1019588
Kohlrabi und Gurke auf Dickmilch, Saibling und Estragon
wallpaper-1019588
Mute Records: Mobilmachung mal drei
wallpaper-1019588
Goblin Slayer: Brand New Day – Manga endet in Kürze
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der irische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Game of Thrones ⚔️| Nr. 35