Kesha dankt Fans für Unterstützung und kündigt Comeback an

Kesha dankt Fans für Unterstützung und kündigt Comeback an
Derzeit ist Musikerin Kesha wegen einer Essstörung in medizinischer Behandlung. Nichtsdestotrotz gab sie, mit der Hilfe eines Freundes und auf ihrem offiziellen Twitteraccount, gestern ein Lebenszeichen an ihre Fans und Follower. Derzeit hat sie nämlich keinen Zugriff auf Twitter oder andere Kommunikationswege.
Kesha ließ dabei folgendes ausrichten:
Ich danke euch so sehr. Ich bin von eurer Anteilnahme, Liebe, Briefe und Unterstützung überwältigt und zu Tränen gerührt. Ich werde bald zurück sein und besser sein, als vorher!

Weiterhin schrieb Kesha's anonymer Freund, dass sie immer noch nicht glauben kann, dass ihre neue Single "Timber" auf Platz eins ist! Heute erhielten ihre Fans sogar eine weitere Nachricht, die besagte:
Hallo Leute, hier ist wieder Kesha's Freund. Ihr geht es gut und sie meint, dass sie mehr von eurem Biss braucht, um Kunst in der Klinik zu machen. Sie vermisst euch!

Die 26-jährige ist seit dem 3. Januar in der Timberline Knolls-Klinik, um sich gegen eine nicht näher genannte Esstörung behandeln zu lassen. Für ihre Krankheit machte Kesha in einer ersten Stellungnahme ihren ehemaligen Manager David Sonenberg und ihren langjährigen Produzenten Dr. Luke verantwortlich.
Übrigens ist momentan auch ihre Mutter in Behandlung, allerdings wegen einem Posttraumatischen Stresssyndrom. In einem Statement erklärte die 57-jährige Pebe Sebert, dass sie sich auf Wunsch ihrer Tochter behandeln lässt. Und das in derselben Klinik wie Kesha.
Bild via commons.wikimedia.org (© Becky Sullivan)

wallpaper-1019588
The Misfit of Demon King Academy S2: Neue Infos zu Part 2 bekannt
wallpaper-1019588
Fahrtspiel beim Laufen: Tempotraining für Anfänger und Profis
wallpaper-1019588
#1341 [Review] Manga ~ The Gender of Mona Lisa
wallpaper-1019588
Monstera-Luftwurzeln – so gehen Sie richtig damit um