Justin Bieber wegen mehrerer Rechtsverstöße verhaftet

Justin Bieber wegen mehreren Rechtsverstößen verhaftet
Justin Bieber wurde heute in Miami verhaftet, weil er unter Drogen- und Alkoholeinfluss Auto gefahren war und an einem Beschleunigungsrennnen (Drag Racing) teilgenommen hatte. Zu diesem Zeitpunkt war der doppelt so schnell unterwegs gewesen wie erlaubt.
Als sie ihn verhaften wollten, soll Justin nicht nur Widerstand geleistet haben, sondern die Beamten auch noch mit Flüchen bombardiert haben. Mittlerweile gibt es auch einen ersten Mugshot von Justin Bieber, eine Aufnahme, die ihn in einem orangefarbenen Gefängnisanzug zeigt.
Vor seiner Autofahrt mit einem gemieteten Lamborghini soll Bieber nicht nur Alkohol und Marihuana konsumiert haben, sondern auch verschreibungspflichtige Medikamente eingenommen haben. Als die Polizeibeamten ihn anhielten stellten sie außerdem fest, dass sein Führerschein seit mehr als sechs Monaten abgelaufen war. Dies ist dem auf "TMZ" veröffentlichten Polizeibericht zu entnehmen.
Justin Bieber's Sprecher hat sich bislang nicht zu den neuesten Entwicklungen geäußert. Gegen den Musiker laufen übrigens bereits Ermittlungen wegen Sachbeschädigung. Während einer Hausdurchsuchung vor einer Woche fanden Polizisten unter anderem Drogen und verhafteten mehrfach einen Freund von ihn.
Bild via commons.wikimedia.org (© Georges Biard)


wallpaper-1019588
Meister der Hordenjagd: Ein Leitfaden, um Mimic-Schädel in MW3 und Warzone Season 2 zu verdienen
wallpaper-1019588
Modern Warfare 3 Season 2: Erweiterung des Schlachtfelds mit neuen Karten, Gesundheits-Boosts und Gunfight-Modus
wallpaper-1019588
Die Vorfreude auf die Rückkehr von Rebirth Island und Verdansk in Warzone 2024 steigt
wallpaper-1019588
Sportland Fasching in Erlangen