Kennt Ihr Euch mit den Golfregeln aus? Teil 2

In der letzten Woche hatte ich ja bereits ein paar Fragen an Euch gestellt. Wer diese noch nicht beantwortet hat, findet Sie hier.

Frage 1

Zählt ein Regenschirm oder eine Ballangel als zusätzlicher Schläger im Bag?

Frage 2

Darf ich, wenn ich meinen ersten Ball vom Abschlag ins Aus gespielt habe, den neuen Ball erneut aufteen?

Frage 3

Nach einem Schlag mit einer hohen Flugkurve bleibt ein Ball im Semirough in seinem eigenen Einschlagloch liegen. Was darf ich tun?

Frage 4

Was bedeutet der Begriff „Gelände“ in den Golfregeln?

Frage 5

Mein Ball bleibt während eines Zählspiels nach einem guten Putt etwa drei Zentimeter neben dem Loch liegen. Ein Mitspieler weist mich darauf hin, dass er jetzt an der Reihe sei, weil sein Ball weiter vom Loch entfernt liegt. Ich dürfe nach den Golfregeln nicht putten. Was kann/muss ich tun?

Frage 6

Im Lochspiel bleibt mein Putt einen Zentimeter zu kurz. Ich gehe zum Ball und schlage ihn ins Loch. Mein Gegner weist mich darauf hin, dass ich nicht an der Reihe war und ich deswegen das Loch verloren habe. Ist dies richtig?

Frage 7

Was versteht man unter lose Naturstoffe und wie muss ich mich verhalten, wenn mein Ball an oder auf einem “losen Naturstoff” liegt?

So jetzt bin ich mal gespannt, was Ihr so alles schreibt und nächsten Mittwoch bekommt Ihr die Antworten hier! Sollte Ihr Fragen haben oder in Sachen Regelauslegungen schon mal verrücktes erlebt, dann freue ich mich natürlich auch über Eure Kommentare.

Euer Stephan


wallpaper-1019588
Erdbeeren überwintern: Optimale Bedingungen schaffen
wallpaper-1019588
#1170 [Review] brandnooz Box September 2021
wallpaper-1019588
Grillen im Schrebergarten
wallpaper-1019588
5G-Smartphone Honor 50 kommt auf deutschen Markt