Kelly Rowland entging knapp einem Seeunglück

Kelly Rowland entging knapp einem Seeunglück

US-Musikerin Kelly Rowland entging Medienberichten zufolge knapp einem Seeunglück.
Die 32-jährige Musikerin war am Freitag auf dem Meer unterwegs um Wale zu beobachten, als der Kapitän ihres Schiffes aufgrund eingeschränkter Sicht und starke Winde die Orientierung verloren hatte. Der Vorfall ereignete sich vor der Küste von Cape Cod, Massachusetts.
Kelly Rowland und ihre Gruppe konnte jedoch nach einiger Zeit und 20 Meilen nördlich von Provincetown, Massachusetts, von einem Schlepper der Küstenwache gerettet werden. Bislang hat sich das ehemalige Destinys Child-Bandmitglied noch nicht zu dem Vorfall geäußert.
Stattdessen hat Kelly Rowland auf Twitter Werbung für ihr neues Musikvideo "Dirty Laundry" gemacht.
Bild via commons.wikimedia.org (© Lunchbox LP)