Kein Mann für die Ersatzbank – Poppy J. Anderson

Ersatzbank Zucker – wie immer!

Kurzbeschreibung:
Bobby O’Connor ist alles, was man sein muss, um erfolgreicher Sportagent zu sein – Kumpeltyp, großmäulig, blitzgescheit und extrem tough! Nur ist Bobby O’Connor kein Typ, sondern eine Frau. Eine Frau, die sich problemlos in dieser Männerdomäne durchsetzt und sogar mit verknallten Footballspielern umgehen kann.
Jack Armstrong lernt die coole Sportagentin kennen und wird sehr schnell ihr bester Kumpel. Wenn er mit ihr zusammen ist, vergisst er manchmal sogar, dass sie eine Frau ist. Doch plötzlich kann er gar nicht anders, als daran zu denken, dass sie eine Frau ist – eine süße und extrem anziehende Frau …

Format: Kindle Edition
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 113 Seiten
Sprache: Deutsch
ASIN: B00IFRFCWG

Über die Autorin:
Poppy J. Anderson ist das Pseudonym einer deutsch-amerikanischen Autorin, die an deutschen als auch ausländischen Universitäten studiert hat. Neben ihrer wissenschaftlichen Arbeit schreibt sie in ihrer Freizeit moderne Liebesgeschichten, spielt mit ihrem Hund, beschäftigt sich mit ihrem vergötterten Patenkind und liebt es, Sport zu schauen! Vor allem deutschen Fußball und US-Football! Bereits seit ihrem 12. Lebensjahr erfindet sie Geschichten und hat mit “Touchdown fürs Glück” ihren ersten Roman veröffentlicht. Für ihre Romanhandlungen wird sie von alltäglichen Begebenheiten, witzigen Vorkommnissen aus ihrem Freundeskreis und plötzlichen Ideen inspiriert. Sie sagt, dass ihre Leser/innen bei der Lektüre lachen, weinen, schmunzeln und seufzen sollen – Hauptsache, sie freuen sich am Ende des Buches über das Happyend.

Passend zum Valentinstag schenkte uns Poppy eine neue kleine Kurzgeschichte. Wobei gut 110 Seiten gar nicht mal so klein ist. Auf jeden Fall die perfekte Länge, um es sich in der Badewanne gemütlich zu machen. Also Ladys, solltet ihr dieses Buch noch nicht kennen, dreht den Hahn auf, schnappt euch ein nettes Schaumbad und legt euch entspannt zurück. Das Sofa, das Bett oder ein nettes Café tun es natürlich auch. Und da wir hier ja niemanden diskreminieren wollen, das Gleiche gilt für die männlichen Poppy Fans natürlich auch.

Bei Poppy darf man sich einfach immer sicher sein, dass es sich um ein Buch handelt, dass man genießen kann. In das man eintaucht und man so schnell nicht wieder zurück in die Wirklichkeit will.

Bobby – bereits bekannt als Agentin von Quinn Atherton. Sie mischt mit ihrer frechen und offenen Art die Männerwelt so richtig auf. Doch es ist vielleicht nicht immer von Vorteil, für alle immer nur der Kumpel zu sein.

Jack – erfolgreicher Staatsanwalt, doch die richtige Frau hat sich bislang nicht in sein Leben gestohlen. Alle versuchen ihn zu verkuppeln, aber manchmal ist das Richtige gar nicht so fern. Hauptsache man erkennt es früh genug, wenn es vor einem steht.

Auch Bobby und Jack haben es geschafft, den Leser um den Finger zu wickeln. Sie passen wunderbar in die große Titans Familie. Das Buch überzeugt mit seinen spritzig, scharfen Dialogen und kommt ganz ohne detaillierte Liebesszenen aus.

Wir kriegen einfach nie genug von den Männern rund um das New Yorker Footballteam.

Eure
unterschrift

Ähnliche Artikel

Teilen mit:

  • E-Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • Google
  • Pinterest
  • Tumblr

Google+

Ni Cole Ni Cole

wallpaper-1019588
Plastikfreie Zahnpasta selber machen – So geht’s!
wallpaper-1019588
Erfolgreich starten – 4 Tipps für Ihren ersten Arbeitstag
wallpaper-1019588
Risotto Carbonara aus dem Schnellkochtopf/Instant Pot
wallpaper-1019588
Pranayama – durch richtiges Atmen den Körper heilen
wallpaper-1019588
Linux Quickie: Wie kann eine sortierte CSV Datei mit Dateinamen, Rechten und Gruppe erzeugt werden?
wallpaper-1019588
Klengan vs. Sara Desideria – YouTube Beef
wallpaper-1019588
Tipps und Infos für Chiang Rai
wallpaper-1019588
Stottern beim Kind: Ein Tabuthema