kcüRBlick

MiH tut sich schwer, nach dem Wochenende im hohen Norden, wo die Wildnis bis in die City reicht und sich gelegentlich ein Elch in die Strasse verirrt, wieder in die Gänge zu kommen. Stockholm ist eine weltoffene Kulturmetropole mit mediterranem Touch. Prächtige Häuser in leuchtenden Terrakottatönen, Cafétische mit bunten Wolldecken, an denen Einheimische und Touristen die wärmenden Sonnenstrahlen geniessen und enge Kopfsteinpflastergassen in der Altstadt, wo man super essen kann. Nordische Frische versprühen die reine Luft, das kristallklare Wasser und das satte Grün der wildromatischen Parkanlagen. Dieser Mix hat MiH verzaubert. Und daher bleibt nur eines zu sagen: Was für eine Stadt!
kcüRBlick
Auf der Djurgårdsbron mit Blick auf den Strandvägen, der Prachtboulevard mit prunkvollen Villen
.
kcüRBlick
Die einen finden es hässlich, die anderen cool, weil retro. Beton und Glas prägen das Kulturhuset am Sergels torg.
kcüRBlick
Die Kungliga Operan, aussen im neoklassizistischen Stil, gehalten, innen glänzt das Interieur im Spätbarock.

kcüRBlick
Die Östermalms saluhall, eine rund 3'000 m2 grosse Markthalle von Backsteinarchitektur und neuartigen Gusseisenkonstruktionen mit einem fantastischen Angebot an Speisen aller Art.
kcüRBlick
Pittoreske Altstadt auf Gamla Stan, das Herz Stockholms mit quirligen Geschäftsstrassen, unzählige Läden mit einem bunten Mix aus kunstgewerblichen Produkten und vielen gemütlichen Cafés und Restaurants.

wallpaper-1019588
Holly Black – White Cat
wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten